Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Auf den aktuellen Stand bringen

Das Informationsblatt "Hinweise auf Vor- und Brückenkurse 2006 in Nordrhein-Westfalen" ist fertig. Die Kursangebote der einzelnen Hochschulen sowie die entsprechenden Termine, Veranstaltungsorte und Ansprechpartner sind übersichtlich zusammengestellt

Angehende Studenten können mit den Brückenkursen ihre Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Informatik, Physik und Chemie auf den aktuellen Stand bringen. Besonders interessant ist das für Natur- und Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Pharmazie und Informatik

Die besten Jobs von allen


Alle Kurse sind gebührenfrei und finden im September und Oktober statt

Download: www.wss.nrw.de/Publikationen/Publi_I.php

Einzelexemplare können auch beim Wissenschaftlichen Sekretariat für die Studienreform im Land Nordrhein-Westfalen, Stiepeler Straße 129, 44801 Bochum, bestellt werden. Telefonische Auskunft gibt es unter 0234/ 3211394.
Dieser Artikel ist erschienen am 22.03.2006