Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Arme Studenten

Mit durchschnittlich 651 Euro pro Monat muss ein thüringischer Student sein Leben bestreiten und ist damit nationales Schlusslicht, wie eine Studie der Arbeitsgemeinschaft der Studentenwerke NRW ergab. Über das meiste Geld verfügen Hamburger Studenten mit 858 Euro, ihre Kommilitonen in Nordrhein-Westfalen liegen mit 800 Euro knapp darunter.
Dieser Artikel ist erschienen am 05.01.2005