Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Arbeiten für die EU-Kommission in Brüssel

Die EU-Kommission hat kurzfristig zwei Auswahlverfahren für die Tätigkeit als Referent in den folgenden Bereichen eröffnet: Öffentliche Gesundheit, Lebensmittelsicherheit, Bauingenieurwesen, Ingenieurwesen, Chemie/Chemikalien/Industrielle Chemie, Luftverkehr.Bewerber müssen ein einschlägiges Studium absolviert haben und mindestens drei Jahre berufspraktische Erfahrung vorweisen. Dabei werden auch berufsspezifische Praktika, wissenschaftliche Arbeiten und Zusatzstudien anerkannt. Neben ihrer Muttersprache müssen die Anwärter über ausreichende Kenntnisse in mindestens einer weiteren EU-Sprache verfügen.

Die besten Jobs von allen

Wer sich für eine Beamtenlaufbahn bei der EU interessiert, kann sich noch bis zum 24. Mai 2004 um 12 Uhr online bewerben. Alle Einzelheiten zur Ausschreibung und dem Auswahlverfahren gibt es auf der Seite des Europäischen Amts für Personalauswahl.Das Auswärtige Amt plant, zu dem Concours Vorbereitungsseminare anzubieten.
Dieser Artikel ist erschienen am 07.05.2004