Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Anerkennung von japanischen Studienleistungen

Axel Berkofsky
Die Verschiedenartigkeit der Systeme lässt es kaum zu, allgemeingültige Angaben zur Anerkennung von japanischen Studienleistungen in Deutschland zu machen.
Auch hier gilt wie bei der Anerkennung deutscher Studienleistungen in Japan, dass die Verschiedenartigkeit der Systeme es nicht zulässt, allgemeingültige Angaben zur Anerkennung von japanischen Studienleistungen in Deutschland zu machen. Generelle Angaben zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland stehen auf den Seiten des Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ein Teil der Infos kann als PDF-Files heruntergeladen werden. Allerdings sind die hier veröffentlichen Angaben und Richtlinien für Japan nicht immer ausreichend. Die Anerkennung der japanischen Studienleistungen sollten daher mit den deutschen Universitäten und Professoren geklärt werden, wenn möglich schon vor dem Auslandsaufenthalt. Werden Studienleistungen in englischsprachigen Seminaren erbracht, ist es in der Regel einfacher, sich die Leistungsnachweise zuhause anerkennen zu lassen. Für die Anerkennung von in Japan erbrachten Studienabschlüssen ist das Kultusministerium des jeweiligen Bundeslandes zuständig. Falls jemand die Anerkennung braucht, um an einer deutschen Uni weiterzustudieren oder zu promovieren, informiert gegebenenfalls auch die zuständige Hochschule.
Dieser Artikel ist erschienen am 19.04.2001