Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Als Lehrer in die USA

Die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) vermittelt für das Schuljahr 2002/2003 Lehrer in die USA. Die Teilnehmer unterrichten an öffentlichen Schulen vor allem in Texas, North Carolina, Missouri und Georgia. Bewerber müssen das erste und zweite Staatsexamen haben und Englisch sprechen. Die Informationsbroschüre "Lehreraustauschprogramm mit den USA" gibt es kostenlos unter: ZAV, 53107 Bonn, oder per Fax unter: (0228) 13 12 07.

Internet: www.arbeitsamt.de/zav
Dieser Artikel ist erschienen am 04.01.2002