Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Als Diplom-Jurist in die Wirtschaft

Als erste deutsche Universität führt die Uni Göttingen den Abschlussgrad Diplom-Jurist ein. Alle angehenden Juristen, die seit Februar ihr Erstes Staatsexamen in Göttingen bestanden haben, können den Grad bei der Juristischen Fakultät beantragen. Mit dem Dipl.-Jur. will die Hochschule den Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt Rechnung tragen. Viele Absolventen streben nicht in den Justiz- und Verwaltungsdienst, sondern wollen ohne Referendariat und ohne Zweites Staatsexamen in der Wirtschaft Karriere machen. Bislang gab es nach dem Ersten Staatsexamen keinen offiziellen Abschluss.

Infos:
Internet: www.jura.uni-goettingen.de
Dieser Artikel ist erschienen am 12.06.2001