Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

akademika 2001

Vom 22.05. - 23.05.2001 in Nürnberg. Branche: alle Fachrichtungen.
Keine generelle Bewerbungsfrist.
Der Veranstalter
WiSo-Führungskräfte-Akademie Nürnberg (WFA)
gemeinnützige Gesellschaft mbh an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Frau Elvira Freitag
Beuthener Str. 45
90471 Nürnberg
Telefon: 09 11 - 94 08 19 61 / -02
Fax: 09 11 - 94 08 19 66
E-Mail: info@wfa-akademie.de

Die Bewerber
Die akademika 2001 ist offen für alle Fachrichtungen. Die Konzentration liegt auf den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Informationstechnologie. Der Event richtet sich an Student(innen)en ab dem Vordiplom (Uni/FH), an Hochschulabsolvent(innen)en (Uni/FH) und an Young Professionals.

Die besten Jobs von allen


Die Unternehmen
Auf der akademika 2001 präsentieren sich Spitzenunternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet, Großkonzerne sowie mittelständische Unternehmen und Arbeitgeber mit hochkarätigen Stellenangeboten. Es wir ein breites Branchenspektrum geboten: u.a. IT/Telekommunikation, Elektronik/Elektrotechnik, Banken/Versicherungen, Chemie/Pharma, Automobilbranche, Handel/Konsumgüter. Aktuelle Informationen erhalten Sie unter www.akademika.de.

Die Kosten
Der Eintritt ist für Student(innen)en und Absolvent(innen)en frei.

Die Plattform
Auf der akademika 2001 können Student(innen)en und Absolvent(innen)en von Universitäten und Fachhochschulen interessante Einblicke in die verschiedenen Unternhemenskulturen gewinnen sowie wertvolle Insiderinformationen rund um den Berufseinstieg sammeln. An den Messeständen haben die Absolvent(innen)en die Möglichkeit, ihren persönlichen Marktwert in Spontantalks mit Personalverantwortlichen zu testen, Einstiegs- und Karrierechancen zu erfragen und konkrete Anstellungen zu verhandeln.

Internet: www.akademika.de
Dieser Artikel ist erschienen am 30.01.2001