Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Ärzteausbildung wird praxisnäher

Gute Nachrichten für die 80.000 Medizinstudenten in Deutschland: Studium und Ausbildung zum Arzt werden reformiert. Nach jahrelangem Streit hat der Bundesrat der Neuregelung zugestimmt. Das Studium wird moderner und praxisnäher. Der gar nicht oder schlecht bezahlte 18 Monate lange Dienst als ?Arzt im Praktikum? entfällt. Statt dessen sollen junge Ärzte für ihre Arbeit ein normales Gehalt bekommen. Die Reform greift ab Wintersemester 2003/ 2004.
Dieser Artikel ist erschienen am 23.05.2002