Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

access-special Audi und Oracle Recruiting Workshop Series 2001

Vom 07.09 - 09.09.2001 in Ingolstadt. Branche: Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Maschinenbau, Mathematik, Physik, (Wirtschafts-) Informatik, Wirtschaftswissenschaften.
Bewerbungsschluss: 27.07.2001.
Der Veranstalter
access AG
Maren Münzberg
Claudius-Dornier-Strasse 5b
50892 Köln
Tel.: 0 18 03 / 22 23 77 (a-c-c-e-s-s)
Fax: (02 21) 95 64 90-90

Die Bewerber
Die Workshops von Audi richten sich in erster Linie an Young Professionals mit zwei und mehr Jahren Berufserfahrung sowie an hochqualifizierte Absolventen. Gesuchte Fachrichtungen sind Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Maschinenbau, Mathematik, Physik sowie (Wirtschafts-) Informatik.

Die besten Jobs von allen


Die Workshops von Oracle richten sich an Professionals ab zwei Jahren Berufserfahrung. Gesuchte Fachrichtungen sind (Wirtschafts-) Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder technisch-analytische Studiengänge mit entsprechend praktischer Erfahrung.

Neben hoher fachlicher Qualifikation legen Audi und Oracle großen Wert auf Kreativität, soziale Kompetenz und einen guten Schuss Pioniergeist. Darüber hinaus sind Kundenorientierung, internationale Erfahrung im Studium oder Beruf sowie gute Englischkenntnisse erforderlich.

Die Unternehmen
Die rekrutierenden Unternehmen sind Audi und Oracle.

Die Kosten
Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Lediglich die Anreise nach Ingolstadt müssen Sie selbst organisieren. In Ingolstadt sind Sie als Gast von Audi und Oracle erstklassig untergebracht.

Die Plattform
Die Access-Recruiting-Events sollen Bewerbern helfen, aus der anonymen Masse herauszutreten, da klassische Bewerbungsmappen allzu oft zwischen zahlreichen Mitbewerbern untergehen. Meist sind verlässliche Informationen zu Arbeitgebern, den Karriereaussichten und Verdienstmöglichkeiten nur schwer zu bekommen. Access organisiert in Workshops und den Access-Specials hingegen einen unverbindlichen persönlichen Erstkontakt mit potenziellen Arbeitgebern.
In den mehrtägigen Veranstaltungen lernen die Bewerber die Unternehmen kennen und erfahren, welche Anforderungen an sie gestellt werden. Praxisnahe Fallstudien, Vorträge und Gespräche in entspannter Atmosphäre helfen dabei, eine fundierte Entscheidung zu fällen. Die Access-Events richten sich sowohl an Hochschulabsolventen, als auch an Young Professionals mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung.

Internet: www.access.de
Dieser Artikel ist erschienen am 13.02.2001