Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

access-first Recruiting-Workshop Automotive

Recruiting-Workshop für Studenten und Absolventen, die drei Tage lang anhand von Unternehmenspräsentationen, Fallstudien, Messe und Einzelinterviews unterschiedliche Unternehmen und deren Anforderungen kennen lernen wollen.
Der Veranstalter:
access AG
Schanzenstr. 23
51063 Köln
Bewerber-Telefon: 0 18 03 / 22 23 77 (a-c-c-e-s-s) 0,09 EUR/Min.

Die Plattform:
Die Automobil-Branche ist nicht nur Deutschlands wichtigster Industriezweig, sie ist für viele Hochschulabsolventen auch die Traum-Branche schlechthin. Vor allem die Maschinenbauer können sich keine bessere Job-Sparte vorstellen. Namhafte Automobilhersteller führen die Liste ihrer Wunsch-Firmen an. Die Zulieferunternehmen stehen oftmals im Schatten der großen Hersteller. Zu Unrecht: Die meisten Innovationen in der Automobilindustrie kamen nicht von den großen Herstellern, sondern von deren Zulieferern. Dies sind hoch spezialisierte Unternehmen, die dem akademischen Nachwuchs ebenso viel zu bieten haben wie die großen Hersteller. Treffen Sie die bedeutenden Hersteller, Systementwickler und Zulieferer der Branche

Die besten Jobs von allen


Zielgruppe:
Studenten und Absolventen aller Fachrichtungen des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, insbesondere Maschinenbau, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik und Fahrzeugtechnik, die ihr Studium gerade abgeschlossen haben oder bis Mitte 2005 abschließen. Ihr Fachwissen sollten Sie durch zusätzliche Praktika oder andere Qualifikationen abgerundet haben. Auch mit erster Berufserfahrung oder Promotion können Sie sich gerne bis 8. Dezember 2003 bewerben.

Unternehmen:
Brose, Bosch, DaimlerChrysler, Visteon, ZF Sachs

Internetadresse:
http://www.access.de/german/RecruitingWorkshops/accessfirst/first_533/index.asp

Dieser Artikel ist erschienen am 27.10.2003