Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Absolventen wollen zu Siemens und Daimler

Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure bevorzugen große und renommierte Arbeitgeber: Am liebsten würden sie bei Siemens einsteigen, gefolgt von Daimler-Chrysler. Bei den Wirtschaftswissenschaftlern kommt die Unternehmensberatung PriceWaterhouseCoopers auf den dritten Platz, bei den Ingenieuren BMW. Unternehmen wie die Deutsche Bank, Porsche oder Lufthansa belegen die nachfolgenden Ränge. Der Studie zufolge hoffen die Absolventen, dort einen sichereren Arbeitsplatz zu finden als bei kleinen Unternehmen. Größe sei für viele ein Synonym für Sicherheit, Seriosität und Solidität. Wichtig ist für knapp 73 Prozent der Bewerber die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu sammeln. Eine große Rolle bei der Wahl des Arbeitgebers spielt auch die Möglichkeit zur Weiterbildung. 94 Prozent der Studenten meinten, dass dies für ihre weitere Karriere notwendig sei.

Quelle:
Trendence-Institut für Personalmarketing, Berlin.
Umfrage unter 6.122 angehenden Wirtschaftswissenschaftlern an 48 Universitäten und Fachhochschulen und 4.620 zukünftigen Ingenieuren an 39 Hochschulen.
Dieser Artikel ist erschienen am 20.08.2001