Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Abiturmesse in München

Zum ersten Mal findet am 9. April 2005 in München die Abiturmesse ?Sprungbrett ABI? statt, Veranstalter sind die Wochenzeitung Die Zeit sowie das Karrierenetzwerk e-fellows.net. Die Messe soll Schülern der Oberstufe die Studien- und Berufswahl erleichtern, Tipps rund um die Bewerbung bieten, über Studienbedingungen, Chancen auf dem Arbeitsmarkt und neue Berufsbilder informieren. Damit reagiert e-fellows.net auf die Ergebnisse ihrer Umfrage, wonach sehr gute Schüler sich schon frühzeitig über Studium und Beruf informieren.Studenten und Azubis werden den Schülern aus ihrem Berufsalltag berichten und Tipps zum Berufseinstieg geben ? das entspricht den Wünschen der Messeteilnehmern, denen in erster Linie an einem direkten Kontakt mit Lernenden und Lehrenden der Wunschberufe gelegen ist. Daneben präsentieren sich rund 20 Universitäten und Unternehmen und es gibt eine Reihe von Workshops und Vorträgen zum Thema Studien- und Berufswahl.

Die besten Jobs von allen

Teilnehmen können bis zu 1.000 Schüler der Klassen 11 bis 13, vorausgesetzt, sie gehören zu den besten 50 Prozent ihres Jahrgangs. Bewerbungen sind ab sofort bis 31. März 2005 möglich unter www.sprungbrett-abi.de.
Dieser Artikel ist erschienen am 28.02.2005