Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Aberjetze Kaffepaussi

Von Australien bis Zypern: Die Germanismen sind schon da.
Aberjetze Afrikaans für Deutsche
Arbeito Koreanisch/Japanisch für Nebenjob oder Teilzeitarbeit
Buterbrod Russisch für belegtes Brot, aber ohne Butter
Kaffeepaussi Finnisch für außer Betrieb
kaputi Suaheli für ohnmächtig, bewusstlos
schubladiser Französisch für zu den Akten legen oder auf die lange Bank schieben
to schlep Englisch für tragen, etwas herumzerren
Strudel Hebräisch für @-Zeichen
unheimisch Niederländisch für schauderhaft, nicht geheuer
Vorspiel/Nachspiel Norwegisch für Aperitif/Absacker

Quelle: Deutscher Sprachrat
Dieser Artikel ist erschienen am 09.05.2007