Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

?Wirtschaft hilft?













Spendenliste - "Wirtschaft hilft"
Wir in Redaktion und Verlag trauern mit den Angehörigen und Betroffenen um die vielen tausend Opfer. Und wir bewundern die Helfer, die über alle Ländergrenzen hinweg die größte Not und das größte Leid der Menschen vor Ort mildern, die Trinkwasser aufbereiten, Nahrung und Kleidung verteilen, Verwundete verarzten und bei Aufräumarbeiten und Wiederaufbau helfen.

Die besten Jobs von allen

Auch wir wollen den betroffenen Menschen helfen. Karriere ruft daher alle Unternehmen und alle Karriere-Leser unter dem Slogan ?Wirtschaft hilft? zu einer Spendenaktion für die von den Flutwellen betroffenen Menschen auf. Die Spendenaktion "Wirtschaft hilft" ist eine Aktion des Asien-Pazifik-Ausschusses (APA) mit seinen fünf Trägern, BDI, BGA, BdB, DIHK sowie OAV, und der Verlagsgruppe Handelsblatt.Weitere Informationen finden sie auf der Homepage der Spendenaktion:
www.wirtschaft-hilft.de
Spenden für die Aktion, an dessen Aufruf sich auch das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche (beide erscheinen wie Karriere ebenfalls in der Verlagsgruppe Handelsblatt) beteiligen, können Sie auf folgende Kontoverbindung einzahlen:
Dresdner Bank AG, Düsseldorf
Kontobezeichnung: Spendenaktion Wirtschaft hilft
Konto-Nr. 303030
BLZ: 30080000
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse an. Ansonsten können wir die erforderlichen Informationen nicht an die entsprechende gemeinnützige Organisation weiterleiten. Spendenquittungen werden nach Abschluss der Spendenaktion ausgestellt.Bitte informieren Sie uns vorab über Ihre Spende und senden uns ab einem Betrag von 5.000 Euro Ihr Firmen-Logo per E-Mail unter pressestelle@vhb.de zu. In der Hoffnung, dass Sie sich alle an dieser sinnvollen und wichtigen Spenden-Aktion beteiligen, gilt Ihnen heute schon unser herzlicher Dank!Viele deutsche Unternehmen helfen bereitsDie Deutsche Wirtschaft hat bereits Millionen für die Opfer der verheerenden Flutkatastrophe gespendet. Allein mehrere Großkonzerne stellten Hilfe im Wert von jeweils rund einer Million Euro zur Verfügung. Weitere Spenden sind mit Beginn des normalen Geschäftsbetriebs in den kommenden Tagen zu erwarten. Einige Unternehmen haben ihre Belegschaften mit dem Versprechen zu Spenden aufgerufen, die eingesammelten Beträge zu verdoppeln.Der Siemens-Konzern schickt medizinische Geräte in die Region. Zudem sollen Experten vor Ort Strom- und Telefonnetze wieder in Gang setzen. Die Hilfen hätten insgesamt ein Volumen von mehr als einer Million Euro, bei Bedarf werde aufgestockt, sagte ein Sprecher. Außerdem würden Mitarbeiterspenden verdoppelt. DaimlerChrysler hat eine Million Euro für deutsche Hilfsorganisationen sowie für direkte Sachleistungen in der Region zur Verfügung gestellt. Außerdem haben sich Ländergesellschaften des Konzerns an Hilfsaktionen vor Ort beteiligt.Jeweils eine Million Euro spenden auch die Deutsche Telekom, der Energiekonzern Eon, die Deutsche Vermögensberatung und die Allianz, deren asiatische Tochterfirmen zudem mehrere Hilfsaktionen gestartet haben. Der Chemiekonzern BASF gibt ebenfalls als Soforthilfe eine Million Euro. Er will darüber hinaus Mitarbeiterspenden verdoppeln.Der Pharmakonzern Altana gibt 750.000 Euro für die medizinische Versorgung in den betroffenen Gebieten. Der Chemieriese Bayer spendet Medikamente, Geld und gibt technische Unterstützung durch Landesgesellschaften. Die Sach- und Geldspenden hätten eine Größenordnung von 500.000 Euro. Diese Summe werde noch steigen, teilte das Unternehmen mit. Das Pharmaunternehmen Grünenthal spendet fünf Tonnen Medikamente im Wert von 730.000 Euro für Opfer in den Krisengebieten Thailand und Sri Lanka. Mit 100.000 Euro beteiligt sich der Autozulieferer Bosch.Das Schuhhandelsunternehmen Deichmann sagte 600.000 Euro zu. Der Handelskonzern Metro gibt 250.000 Euro als Geld- und Sachspende an indische Fischer. Die Bekleidungs-Kette C&A überweist 250.000 Euro an die Hilfsorganisation terre des hommes. Der Spezialchemiekonzern Degussa gibt der ?Aktion Deutschland Hilft? 100.000 Euro und verdoppelt Spenden der Beschäftigten. (DPA/JuKa)
Bislang wurden 2,8 Millonen Euro gespendet.Spendenliste - "Wirtschaft hilft"
Aachener Bausparkasse AG
Adolf Hast Blechbearbeitung GmbH & Co. KG
Adrian, Peter
Aktiv Vorsorge GmbH
Allianz GV Nettetal
Arens und Partner
Arge Vermessungsbüro Manthey & Schmidt
Arp, Astrid
Arwed Loeseke GmbH
Autohaus Timm Häufle
Bakies, Sascha
Bauer, Ingo
Baumann, Alfons
Beigel, Oiver
Bellmer, TC
Bendel, Ulrich & Anja
Bextermoller, R.
Binne, Klaus
Braun, Anne
Brunig, Achim
Buchwald, Frank
CAD-Plan GmbH
Chemiepark BTF Wolfen GmbH
Christine, Peltzer
Consulting Woiwode Gesellschaft
Damar & Hagen GmbH
DBV Winterthur Versicherung
Die Initiative - Andrea Söndgen
DIE ZEIT
Dietmar Dreier GmbH
Drabek, Harald
Dreier, Birgit
Dresselhaus-Schroebler, Marg
Dunkel, Claus
Eckey, Ralf
Eggers Spedition GmbH
Eichenberg, Andre
Elmar Pickert GmbH
Ermann, Helmut
EUROFORUM
Eurotax Steuerberatungsges.
Fenske, U.
Gebr. Müller Kerzenfabrik
Gekeler, Tanja
Genevieve, Quinaud
Gickeleiter, Georg F. Dr.
Graumann, Jens
Gress, Hans
GREY
Haischer, TC
Handelsblatt GmbH
Heitkamp & Thumann
Hellmann, Melanie
Heynen, Jörg
Hochhaus, Stephan
Hotel City Krone Rieger OHG
Hotel Reservation Service ROB
Immowelt
Immowelt AG
Ingenieurbüro Dr. Weisbrod
ISV GmbH
Jens Eichenhofer Holzhandel GmbH
Jochen, Schittkowski
Joga Beteiligungen GmbH
Karriere
Katriniok, Walburga
Kellermeier U Salge GmbH
Kreisbeck, Oliver
Krieger, Jürgen
Kunze GmbH
Landwehr, Egon
Langer, Klaus
Leitermann, Roland u. Elke
Leiwes, Heinrich & Dieter
Lepperhoff, Erich
Linhardt GmbH
Lippmann, Maria
Ljubas, Franjo und Simon
Lorenz, Thomas
Loseke, Arwed
Lunnemann, Hermann
Luthe, Marcus
Marz, Klaus
Masuhr, Martina
Metallbau Riedl
Metzgerei Liedl E. K.
Meyer-Hoffert, Eberhard
Michels, Matthias
Mock, Ralf
Muller Kunststoffe GmbH & Co. KG
Müller, Franz
N-Blindenfuehrhund.de
Nebgen, Dorothea
Nicolaus, Sven
Nudling, Peter
NUP Biermann
o2
Object 55 Informationssysteme
Olligschlager, Uwe
OLYMP Bezner GmbH & Co. KG
Omnilab - Laborzentrum GmbH & Co. KG
Pabst, Ulrike
Parship.de
Pirrung, Christian
Probst, Thomas
Raco-Elektro Maschinen GmbH
Radl, Arne
Rami, Jutta
Reers, Klemens
Reinhardt, Rita
Reis Service GmbH
Reise Know-How Verlag Peter Rum GmbH
RFK-Formenbau GmbH
Rhein. Wuest-Alig u. Franz
Ringleb, Wolfgang
Rittmann, Heinz Gottfried
Rose, David Dr.
Rowa GmbH
Scheel, Uta
Schori, Gisela
Schuch, Hermann Gerhard
Schulze, Uwe
Semberg, Detlef
Siebfabrik Arthur Maurer GmbH & Co. KG
Siemers, Udo und Anja
Spanagel, Eckhard
Spedition Monig Freienohl
Sprenger & Rinscheid Provinzial Versicherung
Stannat, Annette
Starz, Jochen
Steubero Treuhand- und Steuerberatungs. GmbH
Tebartz, Coaching & Consulting
Technolam GmbH
ThyssenKrupp AG
Tramaco GmbH
Tramp + Camp GmbH
Trapper, Guenter
Trilux-Lenze GmbH & Co. KG
UMCO Umwelt Consult GmbH
van der Grinten, Adrianus
Veldhoen Warenhandels & MarGmbH
VM Vermögens-Management GmbH
Von Deylen KG
vor der Bruggen, M.
Vos, Leopold
Werner, Brigitte Dr.
Wichmann, Andreas
Widmer, Armin
Wilhelm Bollhoff GmbH & Co. KG
Willy Traub GmbH & Co. KG
Winkler, Ulf Dr.
WirtschaftsWoche
Wolf, Manfred
www.a-financial.de
www.sunglasses.de
Zeller, Clemens
Zinsberger, Stefan
Bitte denken Sie daran: Jeder Cent hilft. Karriere wird regelmäßig online über den Zwischenstand berichten.

Vielen Dank.

Ihre Karriere-Redaktion