Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

?Leadership in Digitaler Kommunikation?

Die Universität der Künste in Berlin bietet in Kooperation mit der Universität St. Gallen den berufsbegleitenden Masterstudiengang ?Leadership in Digitaler Kommunikation? an.

Merkmal des Studiums sind die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten für Berufstätige: die Inhalte können zeitlich und räumlich nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt werden. Schwerpunkte des Masterprogramms sind technische, methodische und rechtliche Kompetenzen für digitale Kommunikationsprozesse, gestalterische Methoden zur Umsetzung von Inhalten, Konfliktmanagement und Personalentwicklung sowie Führungs- und Projektleitungskompetenzen.

Die besten Jobs von allen


Bewerbungsfristen sind der 15. Februar für das Sommersemester und der 15. August für das Wintersemester. Das Studium dauert drei Semester und besteht aus zehn Einzelmodulen und einem Doppelmodul für die Master Thesis. Die Studienmodule werden einzeln gebucht und kosten jeweils 1 500 Euro. Voraussetzungen sind ein Erstabschluss an einer künstlerischen oder wissenschaftlichen Hochschule und mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Eine künstlerisch gestalterische Eignung muss in einer Aufnahmeprüfung nachgewiesen werden.

Zu gewinnen: Ein Schnuppertag in der Schweiz. Zwei Gewinner reisen am 30. Juni oder 1. Juli kostenlos nach St. Gallen. Dort haben sie die Möglichkeit an einem Seminartag teilzunehmen.
Wer gewinnen möchte, schickt bis zum 19. Juni eine Mail an schlueter@ieb.net, Stichwort ?Verlosung Schnuppertag in St. Gallen?.

Infos: www.udk-berlin.de
Dieser Artikel ist erschienen am 06.06.2006