Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

?Invent a Chip?

Foto: Pixelquelle.de
Der Schülerwettbewerb ?Invent a Chip? ruft Jugendliche der Jahrgangsstufen 9-13 auf, in die Geheimnisse Zukunftstechnologien Mikro- und Nanoelektronik einzutauchen und eigene Mikrochips zu entwickeln.
Der Schülerwettbewerb ?Invent a Chip? ruft Jugendliche der Jahrgangsstufen 9-13 auf, in die Geheimnisse Zukunftstechnologien Mikro- und Nanoelektronik einzutauchen und eigene Mikrochips zu entwickeln. ?Invent a Chip? ist eine bundesweite Initiative vom Verband Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik VDE und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF

Die Teilnehmer müssen 20 knifflige Fragen aus der Welt der Mikrochips beantworten. Wer schon immer einmal über Speicherkapazitäten brüten, die Heizungssteuerung optimieren oder ein Farbsystem für Blinde entwickeln wollte hat in diesem Wettbewerb Gelegenheit, seinen Erfindungsreichtum unter Beweis zu stellen.

Die besten Jobs von allen


Zehn ausgewählte Teams nehmen an einem von der Universität Hannover ausgerichteten zweieinhalbtägigen Workshop vom 4.-6. Mai teil. Dort werden ihnen Entwicklungsumgebung und Vorgehensweise beim Chipentwurf vorgestellt. Danach bleibt allen Teilnehmern bis zum 9. September Zeit, ihr Projekt umzusetzen und sich über ein Internetforum mit den Projektbetreuern der Uni und dem restlichen Team auszutauschen. Alle Praxisteilnehmer erhalten ein qualifiziertes Zeugnis des VDE und der Universität Hannover

Schulen, die ohne eingereichte Chipidee teilnehmen, winkt eine Prämie von 1.000 Euro. Auf Bewerbungen mit Chipideen warten als

1. Preis: ein Laptop im Wert von 2.000 Euro,
2. Preis: eine Reise im Wert von 1.000 Euro,
3. Preis: ein Technikpreis im Wert von 500 Euro

Die drei Siegerteams können sich außerdem über die Teilnahme an einem einwöchigen Schnupperpraktikum bei Bosch im Bereich Fahrzeugentwicklung freuen. Zusätzlich hat das BMBF einen Sonderpreis ausgeschrieben. Die Teilnehmer können ihre Chipprojekte auf der CeBIT und der Hannovermesse sowie dem Tag der Technik präsentieren

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 1. April 2007.
Download der Bewerbungsunterlagen und weitere Infos unter:
www.invent-a-chip.de
Dieser Artikel ist erschienen am 07.03.2007