Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Mindestlohn im Praktikum
Foto: goodluz/Fotolia.com
Zwickmühle Mindestlohn

Praktika: Bessere Bezahlung, weniger Auswahl

Teil 2: Auch die Fachabteilungen der Unternehmen bevorzugen längere Praktika

"Praktikanten bedauern es sehr, dass die Zahl angebotener freiwilliger Praktika mit einer Länge von mehr als drei Monaten immer weiter schrumpft", weiß Fair Company-Projektleiterin Elke Neuhard aus ihrer Community zu berichten. Die Fair Company-Initiative setzt sich seit über zehn Jahren für faire Spielregeln im Umgang mit Praktikanten ein.

Dort wurde jetzt festgestellt, auf welche Weise die Unternehmen im Bereich Praktika auf das Mindestlohngesetz reagiert haben: So sei der Anteil der kurzzeitigen Praktika (drei Monate Dauer) von 11 Prozent auf 21 Prozent gestiegen, erklärt Neuhard. "Aber insgesamt ist die Anzahl der Praktika-Angebote gesunken."

Grundsätzlich verschiebe sich das Angebot: "Unternehmen fahren ihre Angebote zurück, damit sie mit dem vorhandenen Budget auch längere Praktika nach dem Mindestlohngesetz bezahlen können." Denn Fakt sei, dass die Fachabteilungen in den Unternehmen längere Praktika klar bevorzugten. Ausschließlich freiwillige Praktika, die nicht in den Hochschulordnungen verankert seien und die länger als drei Monate dauerten, seien überdies "fast komplett" vom Markt verschwunden.

Wie sehr es seit Anfang 2015 mit den Praktika-Angeboten nach unten geht, zeigt deutlich der Stellenindex des Jobturbo, der die bedeutendsten Jobbörsen und Medien regelmäßig nach Anzeigen durchforstet:
Praktikumsplätze_Chart
Grafik: karriere.de

*************************************************************************
Mehr zum Thema "Mindestlohn und Praktikum":

» Studierende sind heiß auf Praxiserfahrungen
» Zu wenig Vorbereitung auf den Job
» Wissenstransfer durch Mindestlohn gefährdet


In der »»» FAIR COMPANY-Stellenbörse gibt es eine große Auswahl an Praktikumsplätzen oder Werkstudententätigkeiten »»»

Dieser Artikel ist erschienen am 28.01.2016
 

Praktikanten willkommen

Fair Company | Initiative