Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Foto: Robert Kneschke/Fotolia.com
Jobeinstieg

"Dem Studium fehlt Praxisnähe"

Teil 2: "Sinnvolles Instrument Praktikum"


Für kleines Geld sollen Praktikanten häufig vollwertige Arbeit leisten, ergab eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Eine aktuelle Umfrage von meinpraktikum.de untermauert dies. Wie stehen Sie als Verband dazu?

Ich warne davor, eine ganze "Generation Praktikum" auszurufen. Alle repräsentativen Studien zu Praktika ergeben ein klares Bild: Die große Mehrheit ist zufrieden mit ihrem Praktikum. Hinzu kommt: nur ein kleiner Teil der Hochschulabsolventen macht überhaupt ein freiwilliges Praktikum nach dem Abschluss – und auch diese sind in den meisten Fällen mit dem Praktikum zufrieden.

Die besten Jobs von allen


Wir setzen uns ganz klar für faire Praktika ein. Inakzeptable Einzelfälle dürfen aber nicht dazu führen, dass man das sinnvolle Instrument Praktikum insgesamt diskreditiert. Es besteht die Gefahr, dass die Unternehmen dann weniger faire Praktika anbieten und das kann niemand wollen.

Wie wichtig sind berufsrelevante Praxiserfahrungen bei der Rekrutierung?

Studien des DIHK zeigen regelmäßig, dass Praxiserfahrung sogar eine der wichtigsten Anforderungen der Unternehmen an Hochschulabsolventen ist. Der Hauptgrund für Trennungen innerhalb der Probezeit ist eine fehlende Verbindung des theoretischen Wissens mit der Praxis. Leider sind zu viele Studiengänge zu wenig danach ausgerichtet, was die Studierenden nach ihrem Abschluss machen.

Wir werben deshalb sehr dafür, dass Unternehmen noch mehr gute und faire Praktika anbieten.

Wie kommunizieren Unternehmen nach außen, dass sie Praktikanten nicht ausnutzen?
 
Unternehmen achten immer mehr auf ihr Image als guter Arbeitgeber. In einigen Branchen und Regionen gibt es mittlerweile einen knallharten Wettbewerb um gute Fachkräfte. Da kann es sich kein Unternehmen erlauben, zukünftige Kandidaten schlecht zu behandeln. Das spricht sich zudem sehr schnell rum.

Der DIHK gibt Leitfäden für Praktika an die Unternehmen aus, die Hinweise zum Beispiel für die Einrichtung von Schülerpraktika oder auch Absolventenpraktika geben.

 

Praktikanten willkommen

Fair Company | Initiative