Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Praktikanten sind wichtig für Unternehmen
Foto: Production Perig / fotolia.com
Praktikantenspiegel 2016

Darum sind Praktikanten so wichtig

Teil 2: Benefits für Unternehmen

Seit der Einführung des Mindestlohnes ist auch das Durchschnittsgehalt von Praktikanten in Deutschland im Schnitt um 10,6 Prozent auf 950,43 Euro gestiegen. Denn Praktikanten, die länger als drei Monate in einem Betrieb sind, haben einen Anspruch auf den Mindestlohn. Während bei Branchen, die ihren Praktikanten schon vor der Mindestlohn-Einführung mehr als 1.000 Euro pro Monat zahlten, die Steigerung gering war, profitierten Praktikanten in Branchen wie Bildung, Medien oder Touristik von dem gesetzlichen Mindestlohn.

Doch grundsätzlich sind sich die Praktikanten einig: Der Mindestlohn ist begrüßenswert, die vermittelten Inhalte sind allerdings wichtiger.

Mehr Infos rund um die Mindestlohn-Einführung gibt es hier.
Unternehmen profitieren von ihren Praktikanten
 
Grundsätzlich ist ein Praktikum Teil der Berufsfindung: Passt der Job zu mir, kann ich das, kann ich mir vorstellen, in diesem Unternehmen zu arbeiten? "Die Studierenden sollen sich in Berufen, Branchen und Unternehmen besser zurechtfinden und zukunftsgerichtet orientieren können", heißt es im Praktikantenspiegel. Aber auch die Unternehmen haben etwas von den jungen Menschen, die ein paar Monate mitarbeiten.

Zunächst gibt es diverse softe Faktoren:

  • der Blick von Außen hilft, neue Perspektiven kennenzulernen und eingefahrene Prozesse zu hinterfragen

  • Unternehmen bekommen ehrliches Feedback in Bezug auf ihre Attraktivität als Arbeitgeber

  • Praktikanten sind flexibel einsetzbar und können je nach Interesse vielfältige Projekte begleiten

  • ein erfolgreiches Praktikum ist in der Regel ein Garant dafür, dass das Unternehmen bei Freunden und Familie weiterempfohlen wird

Und noch ein Argument für die HR- und Controlling-Abteilung: Unternehmen können über Praktikantenprogramme einen Pool an zukünftigen Arbeitnehmern bilden. 81,98 Prozent aller Praktikanten stehen auch nach dem Praktikum beruflich oder privat mit ihrem Unternehmen in Kontakt. 85 Prozent würden sich sofort erneut bei ihrem Praktikanten-Arbeitgeber bewerben, wenn es um den festen Berufsstart geht.
 

Praktikanten willkommen

Fair Company | Initiative