Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Das Unternehmen
buw kompakt

Unternehmens- und Karrieredaten

Text: Anne Koschik | Foto: Stefanie Biel
Die Unternehmens- und Karrieredaten geben Aufschluss über Jobangebote, Anforderungen an neue Mitarbeiter, gewünschte Abschlüsse, Ausbildungsmöglichkeiten, Auslandseinsätze und Weiterbildungsangebote. Übersichtsartig werden zudem Einblicke in die Unternehmenskultur gewährt.
Bildbezeichnung
Anschrift des Unternehmens: buw Unternehmensgruppe GmbH
Rheiner Landstraße 195
49078 Osnabrück
Web: www.buw.de
Branche: Kundenmanagement/Kommunikationsdienstleistungen
Umsatz: 115 Mio. €
Mitarbeiteranzahl: 5.000 in Festanstellung (Voll- und Teilzeit)
Gesuchte Fachrichtungen: buw sucht Absolventen der unterschiedlichsten Fachrichtungen für Consulting, Fachbereiche und Projekte, z.B. aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Psychologie und Lehramt.
Ansprechpartner: PersonalServiceCenter (für Kundenberater): Tel.: 0800 66 777 66
Sandra Hoff (für Fach- und Führungskräfte): Tel.: 0541 9462-0
Sponsoring: u.a. Osnabrücker Gipfelsturm, Zoo Osnabrück, Münster Marathon, Mitteldeutscher Marathon, Halle Lions, Azubi Trainingslauf, Schweriner Breitensport
Duales Studium: Aktuell bietet die buw Unternehmensgruppe in Kooperation mit der VWA Osnabrück – Emsland duale Studienplätze für die Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an. Zudem bestehen gute Beziehungen zu den regional ansässigen Universitäten und Fachhochschulen. Darüber hinaus treibt buw, auch in Kooperation mit verschiedenen Hochschulen, diverse Forschungsthemen voran. In 2012 wurde zum Beispiel eine Studie zum Thema Arbeitsemotionen veröffentlicht.
Weiterbildung: buw legt Wert auf die Förderung und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Zu diesem Zweck wurden eigene Programme entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse der buwler abzielen. Zu nennen sind hier:

CADwalk
Der CADwalk (Certified Agent Development walk) ist ein Programm, welches speziell und ausschließlich auf die Tätigkeit des Kundenberaters ausgerichtet ist.

TOPwalk
Der TOPwalk richtet sich an Teamleiter der Customer-Care-Center und ist auf deren komplexes Aufgabenspektrum zugeschnitten. Das Programm ermöglicht eine strukturierte und praxisnahe Ausbildung für die verschiedenen Entwicklungsphasen eines Teamleiters.

Seminarkalender
Der Seminarkalender bedient das interne Weiterbildungsangebot in Form von Präsenztrainings als auch E-Learning-Angeboten für Fachbereichsmitarbeiter und Führungskräfte.

Kompass
Das Kompass-Programm beschäftigt sich intern wie extern mit der Personalentwicklung von Fach- und Führungskräften.
Wissenstransfer: buw bietet seinen Mitarbeitern neben den traditionellen Wegen auch Zugang zu Wissensinhalten über neue Medien wie Webinar, Videokonferenz oder animiertes Script.
Mitarbeiter-Beteiligung: siehe Sonstiges
Standorte weltweit:
  • Osnabrück, ca. 900 Mitarbeiter
  • Leipzig, ca. 1150 Mitarbeiter (hier auch Rechenzentrum)
  • Münster, ca. 750 Mitarbeiter: seit 1999
  • Halle a.d. Saale, ca. 900 Mitarbeiter
  • Schwerin, ca. 670 Mitarbeiter
  • Wismar (kleinster Standort), ca. 190 Mitarbeiter (Ende des Jahres sollen es 250 sein)

Ausland
  • Pecs (Ungarn), ca. 190 Mitarbeiter
  • Timisoara (Rumänien), ca. 300 Mitarbeiter
  • Cluj (Rumänien), neu entstanden
Auslandseinsatz: Ungarn und Rumänien
Marketing-Aktivitäten: u.a. Gipfelsturm, Zoo Osnabrück, Münster Marathon, Mitteldeutscher Marathon, Halle Lions, Azubi Trainingslauf, Schweriner Breitensport
Sonstiges: Soziales Engagement
Nicht nur die eigenen Mitarbeiter profitieren vom Engagement ihres Arbeitgebers. Schon seit vielen Jahren unterstützt buw karitative Projekte und hat im Zuge dessen sogar einen eigenen Verein gegründet – Lernen fürs Leben.

Lernen fürs Leben e.V.
Der Verein ist eine Initiative von Mitarbeitern der buw Unternehmensgruppe. Er wurde bereits im November 2002 mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Ärmsten der Armen in der Dritten Welt zu unterstützen. Heute engagiert sich der Verein – neben den Projekten in Afrika – auch für viele soziale Projekte an den buw-Standorten. Speziell Kinder und Jugendliche, die unter schwierigen Lebensumständen aufwachsen mussten, werden gezielt unterstützt.

Betriebliches Gesundheitsmanagement
buw möchte einen Beitrag für die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten und hat in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse ein ganzheitliches, präventiv ausgerichtetes Gesundheitsmanagement geschaffen. Angeboten werden unter anderem:
  • augenärztliche Untersuchungen
  • Massagen
  • Weight Watchers at Work
  • Yoga
  • Hygiene- oder Ernährungstipps
  • Obst- und Gemüse am Arbeitsplatz
  • eine ergonomische Arbeitsplatzeinrichtung

Betriebskantine
Die buw-Standorte verfügen größtenteils über eigene Kantinen, die Mitarbeiter mit Mittagessen, kleinen Snacks und Getränken versorgen. Standorte ohne Kantine liegen so zentral, dass auch hier jederzeit eine Mahlzeit möglich ist.

F.C. Real
Unter dem Dach des F.C. Real versammelt das Unternehmen die sportlichen Aktivitäten der Mitarbeiter. Zugleich dient der firmeneigene Sportverein als Metapher für die Teamsport-orientierte Philosophie von buw und sorgt für den sportlichen Ausgleich neben dem Arbeitsalltag. Ob wöchentliche Fußballtrainings, Besuche im Freizeitpark oder gemeinschaftliches Zumba-Tanzen, der F.C. Real bietet mit seinem vielfältigen Angebot jedem Mitarbeiter etwas.

Erfahren Sie mehr über die buw GmbH:

Buw
buw
Das Customer Care-Center und seine Vorzüge
Interview mit den buw-Geschäftsführern
Unternehmenskultur
Interview mit den buw-Geschäftsführern
CAD-Walk
Aufstieg im Team
Zusammenhalt und Karrieremöglichkeiten
Gesundheitsmanagement
Gesundheitsmanagement
Fit dank Dr. Bob
buw kompakt
buw kompakt
Unternehmens- und Karrieredaten
Osnabrück
Osnabrück
Fakten rund um die Region
Dieser Artikel ist erschienen am 19.06.2013