Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
BUW
buw

Rundum sorglos dank Customer Care

Text: Anne Koschik | Fotos: Stefanie Biel
Den Wurzeln treu und dennoch den Callcenter-Schuhen längst entwachsen, bietet das Osnabrücker Unternehmen buw qualitativ hochwertige Kommunikations- und Servicedienstleistungen für namhafte Konzerne und Unternehmen des Mittelstands.
Was auch immer ein Unternehmen anbietet, seien es Produkte oder Dienstleistungen – für den Unternehmenserfolg heißt es Kunden zu gewinnen, Kunden zu überzeugen, Kunden zu behalten und sich gegenüber der Konkurrenz zu behaupten. Dahinter stecken komplexe Prozesse, die die meisten Unternehmen heute alleine nicht mehr bewerkstelligen können. Hier kommt buw als vielseitiger Serviceanbieter für ganzheitliches Kundenmanagement ins Spiel.

"Wir wollen das Optimum für unsere Partner herausholen, sie in ihrem Bereich zur Nummer eins machen", betonen die Geschäftsführer Jens Bormann, 44, und Karsten Wulf, 42. "Bei uns gibt es für jeden Kunden den Maßanzug." Mit diesem Anspruch ist buw zu einer Marke bei den Top-Playern aller Branchen geworden: Sei es BMW, RWE, Roche, IBM, Deutsche Telekom, Miele, mobilcom Debitel oder das Accessoire-Label Liebeskind – was Rang und Namen hat oder erreichen will, vertraut buw. Dazu gehören neben Großkonzernen viele Mittelständler und öffentliche Auftraggeber.

buw gehört schon seit Jahren zu den Top Ten der deutschen Callcenter-Branche, die mit 520.000 Beschäftigten und einem Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro der zweitgrößte Servicecenter-Markt der Welt ist. buw selbst hat 5000 Mitarbeiter, macht einen Umsatz von etwa 115 Millionen Euro und ist das größte inhabergeführte Unternehmen der Branche.

Customer Care
Daran war nicht zu denken, als die BWL-Studenten Bormann und Wulf (buw ist von den Namensinitialen abgeleitet) vor genau 20 Jahren ihr erstes Unternehmenskonzept auf einem Bierdeckel festhielten und mit der Sponsorensuche für den Osnabrücker "Ball des Sports" loslegten. Daraus entstand die b u. w Telefonmarketing GbR. Und die entwickelte sich so gut, dass den beiden Unternehmensgründern keine Zeit für den Studienabschluss blieb.

"Wir sind mit den Anforderungen unserer Kunden gewachsen", beschreiben die beiden die Dynamik, mit der sie ihr Unternehmen vorantrieben. Kontinuierlich erweitern sie die Geschäftsfelder. Zu den ganzheitlichen Dienstleistungen, die sie – auch international – anbieten, gehören heute nicht nur die Gewinnung neuer Kunden durch Telefon- und Online-Kampagnen, sondern auch die Pflege und Bindung von Bestandskunden und das Kundenwertmanagement, die Unternehmensberatung sowie Dialogmarketing zur Anbahnung von Geschäftskontakten und Finanzdienstleistungen.

Die verschiedenen Geschäftsbereiche des Unternehmens sind:
  • buw operations
  • buw consulting
  • buw digital
  • buw Forderungsmanagement
  • solvendi
  • Deutsche Mittelstands Makler
  • dialogum

Erfahren Sie mehr über die buw GmbH:

Buw
buw
Das Customer Care-Center und seine Vorzüge
Interview mit den buw-Geschäftsführern
Unternehmenskultur
Interview mit den buw-Geschäftsführern
CAD-Walk
Aufstieg im Team
Zusammenhalt und Karrieremöglichkeiten
Gesundheitsmanagement
Gesundheitsmanagement
Fit dank Dr. Bob
buw kompakt
buw kompakt
Unternehmens- und Karrieredaten
Osnabrück
Osnabrück
Fakten rund um die Region
Dieser Artikel ist erschienen am 19.06.2013