Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Outfit fürs Büro
Foto: Constantinos/Fotolia.com
Dresscode fürs Büro

Wie sehen Sie denn aus?

Teil 2: Dunkelblaue Anzüge sind wieder in Mode


Aber in zahlreichen Frauenzeitschriften und Internetportalen gibt es doch immer wieder solche Beiträge, die sagen welche Farben zu blonden Frauen mit blauen Augen oder zu dunkelhaarigen Frauen mit grünen Augen passen.

Das ist Humbug. Haben Sie schon mal überlegt, wie viele verschiedene blaue Augen es gibt? Solche Verallgemeinerungen halte ich für wenig aussagekräftig.

Sie sagen, dass Nadelstreifen in Deutschland momentan aus der Mode sind. Welche Büroklassiker sind noch vom Aussterben bedroht?

Naja ausgestorben ist der Nadelstreifenanzug mit Sicherheit noch nicht. Er wird wiederkommen, da bin ich mir ziemlich sicher. Auch wird im Moment auf die Weste beim Anzug relativ häufig verzichtet. Sie wirkt sehr formell und elegant, wird deshalb nur zu speziellen Anlässen getragen. Aber ich kann mir vorstellen, dass auch sie eine Renaissance erlebt.

Welche Trends sind denn in den vergangenen Jahren zurückgekommen?

Dunkelblaue Anzüge. Sie gibt es schon seit Jahrzehnten, waren aber bis vor einigen Jahren eher selten zu sehen. Mittlerweile sind sie wieder groß in Mode. Und damit ist man auch wirklich immer passend angezogen, ob im Büro oder beim Geschäftsessen. Im Gegensatz zu schwarzen Anzügen.

Schwarze Anzüge sind also im Büro unpassend?

Korrekt. Ein Fehler, den immer noch viele Menschen machen. Schwarze Anzüge sind für besondere Anlässe reserviert – Hochzeiten, Beerdigungen oder festliche und offizielle Veranstaltungen. Im beruflichen Alltag haben sie nichts zu suchen.


Themen im Überblick

Fair Company | Initiative