Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Zufriedenheit ist kein Garant für Loyalität: Mitarbeiter testen Marktwert
Foto: Flexmedia/Fotolia.com
Job-Treue

Wie hoch ist mein Marktwert?

Kerstin Dämon, wiwo.de
Ist die Zufriedenheit mit dem Job ausschlaggebendes Kriterium dafür, ob Arbeitnehmer ihrem Job treu bleiben? Eine aktuelle Studie sagt nein. 27 Prozent sind regelmäßig auf Jobsuche – obwohl sie zufrieden sind.
Das Portal Careerbuilder hat mehr als 1 000 deutsche Arbeitnehmer befragt, ob sie mit ihrem Job zufrieden sind und warum. Die gute Nachricht für Arbeitgeber: 66 Prozent der Befragten gaben an, zufrieden beziehungsweise sehr zufrieden in ihrem Job zu sein. Schaut man sich bestimmte Job-Aspekte an, so variiert der Zufriedenheitsgrad, bleibt aber insgesamt positiv. Zwei Fünftel aller Arbeitnehmer (42 Prozent) gaben an, "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit den beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber zu sein, ein Fünftel (20 Prozent) ist "unzufrieden" oder "sehr unzufrieden". Was die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten betrifft, so sind fast die Hälfte (47 Prozent) "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit ihren Optionen. Nur 12 Prozent gaben an, "unzufrieden" zu sein. Die meisten Arbeitnehmer haben auch im Bereich der Work-Life-Balance wenig zu beanstanden: 65 Prozent der Arbeitnehmer sind "zufrieden" oder "sehr zufrieden", während nur einer von zehn (10 Prozent) "unzufrieden" ist.

Arbeitgeber testen Marktwert

Aber: Nur weil jemand mit seinem Chef und den Kollegen zufrieden ist und auch beim Gehalt nichts zu meckern hat, heißt das noch lange nicht, dass derjenige seinem Arbeitgeber treu bleibt. Laut der Studie geben mehr als ein Viertel (27 Prozent) an, regelmäßig nach neuen Herausforderungen zu schauen, selbst wenn sie derzeit fest angestellt sind. "Da sich der Arbeitsmarkt öffnet und neue Möglichkeiten entstehen, beginnen Arbeitnehmer damit, ihre Chancen zu prüfen – fast ein Drittel der Arbeitnehmer schauen regelmäßig nach neuen Herausforderungen, obwohl sie zufrieden sind", so Rosemary Heafner, Leiterin Human Resource bei CareerBuilder.

Trotzdem sollten Unternehmen die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter nicht aus den Augen verlieren. So zeigt nämlich eine Studie der Unternehmensberatung Hay Group, dass es bei der Mitarbeitermotivation in einigen Betrieben noch hapert. Die Studie analysiert das Engagement und die Motivation der Mitarbeiter deutscher Unternehmen auf Basis der Daten von 240.000 Arbeitnehmern aus 75 Unternehmen. In der Mehrzahl der Kategorien sind die Werte im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen – ein nicht zu unterschätzendes Warnsignal.

Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick