Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Ratgeber

Weiberkram – für alle Lebenslagen

Teil 5: … Seminargruppen bildet

345013_R_K_by_Paul-Georg-Meister_pixelio
Bild: Paul Georg Meister / PIXELIO  

Als Seminarleiterin möchten Sie zu Beginn die Teilnehmer in Arbeitsgruppen einteilen? Wir haben zwei Vorschläge, die Ihre Teilnehmer in Bewegung bringen und Spaß machen.

Bild-Puzzle
Vorbereitung
:
Ziehen Sie zwei, drei oder vier Motive – je nach Anzahl der angepeilten Arbeitsgruppen – auf festen Karton. Machen Sie es den Teilnehmern nicht zu einfach und wählen Sie Motive, die sich ähneln; geeignete Bildmotive liefern z. B. große Fotokalender.
Schneiden Sie anschließend eine an die Teilnehmerzahl angepasste Anzahl Puzzleteile aus.

Die besten Jobs von allen


Durchführung:
Jeder Teilnehmer zieht ein Puzzlestück und muss nun seine passende Gruppe finden und das Puzzle zusammensetzen.

Hör genau hin!
Vorbereitung
:
Besorgen Sie sich eine der Teilnehmerzahl angepasste Menge an Schütteldöschen, z. B. Filmdöschen und kleinteiliges Schüttelgut, z. B. Trockenerbsen, Büroklammern, Reis u. ä.
Verteilen Sie das Schüttelgut auf die Döschen und bewahren Sie die Döschen zum Transport in getrennten Beuteln – Reis zu Reis usw. – auf. Zu Seminarbeginn auf einem Tablett o. ä. aufstellen.

Durchführung:
Das Tablett wird herumgereicht und jeder Teilnehmer nimmt sich eines, schüttelt es vorsichtig und bestimmt das Geräusch. Es ist jetzt seine Aufgabe herauszufinden, welche Teilnehmer Döschen haben, die beim Schütteln das gleiche Geräusch machen.
Ein toller Effekt neben der Gruppenbildung ist die spielerische Ansprache des Hörsinns.

Unsere Vorschläge stammen aus:
Zamyat M. Klein: Kreative Seminarmethoden – 100 kreative Methoden für erfolgreiche Seminare. Jokers Edition im Gabal Verlag, 2003



Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick