Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Foto: Eisenhans/Fotolia.com
Gehälter im Finanz- und Rechnungswesen

Was Finanzchefs und Controller verdienen

fk
Gehaltssprünge sind auch bei Buchhaltern und Finanzexperten immer stärker von der Spezialisierung abhängig, zeigt der aktuelle Gehaltsreport von Robert Half.
Allein am unbefriedigenden Gehalt liegt es meist nicht, wenn Menschen ihrem Arbeitgeber kündigen. Doch bei jedem dritten Kündigenden spielt die fehlende Anerkennung und die Unzufriedenheit über das Gehalt bei der Trennung vom aktuellen Arbeitgeber eine ausschlaggebende Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt die von der Personalberatung Robert Half in Auftrag gegebene Workplace Survey 2013, für die 200 Personal-Manager befragt wurden.

"Heutzutage spielen Themen wie Jobsicherheit, bessere Karriereentwicklungschancen und eine ausgeglichene Work-Life-Balance die wichtigste Rolle bei der Entscheidung für einen Jobwechsel", erläutert Sven Hennige, Managing Director von Robert Half für Zentraleuropa und Deutschland. "Nach wie vor ist jedoch in den meisten Fällen ein attraktives Gehaltsangebot der größte Anreiz, dass Fach- und Führungskräfte auch tatsächlich kündigen. Für Arbeitgeber ist es daher wichtig, ihr Vergütungsmodell regelmäßig zu überprüfen und an aktuelle Marktentwicklungen anzupassen."
Quelle: Robert Half Gehaltsstudie

In seiner "Gehaltsübersicht Finanz- und Rechnungswesen 2014" hat Robert Half zusammengestellt, welche Gehälter im Finanz- und Rechnungswesen 2014 gezahlt werden, welche Markttrends die Nachfrage nach qualifiziertem Personal steuern und welche Kenntnisse aktuell besonders gefragt sind.

Höchste Gehälter für Finanzprofis in Frankfurt

Neben den Bruttogehältern nach Berufserfahrung für 23 Berufe in den Bereichen Buchhaltung, Controlling, Steuern, Treasury und Management zeigt die Gehaltsübersicht auch regionale Unterschiede.

Innerhalb Deutschlands ist Frankfurt bei den Gehältern im Finanz- und Rechnungswesen an der Spitze: Finanzspezialisten können hier mit rund 14 Prozent mehr Gehalt als andernorts mehr rechnen. Aber auch in Stuttgart und München (je 11 Prozent) werden Finanzvorstände, Controller, Buchhalter andere Rechenexperten überdurchschnittlich bezahlt.


» WEITERE MARKTREPORTS UND AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN ZU DEN
JOBTRENDS DES JAHRES


Themen im Überblick

KOSTENLOSER DOWNLOAD

Fair Company | Initiative