Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Business-Outfits mit Jeans
Welche Jeans passt ins Büro?Foto: refleXtions/Fotolia.com
Modeknigge für Business-Outfits

So tragen Sie die Jeans im Büro

Marcel Berndt, wiwo.de
An letzten Tag der Woche, dem Casual Friday, greifen viele Angestellte zur legeren Jeans – die perfekte Kleidung für den Einstieg ins Wochenende. Auch in der Woche werden Jeans immer bürotauglicher. Worauf es bei Jeans im Job ankommt.
Ein Jahr, ein Richtungswechsel: Im Herbst 2013 schickte der Modedesigner Valentino klassische Anzüge auf den Laufsteg. Doch für die kommende Saison gibt sich das Mailänder Modehaus betont lässig: Bei der Herrenmodenschau für den kommenden Herbst trugen die Models Jeans. Viele Designer entdecken die Jeans wieder für sich, egal ob mit Jeans-Hosen, Jeans-Jacken und -Hemden.

Viele Optionen, viele Fettnäpfchen

Auch im Büro- und Geschäftsalltag ist die 1873 durch den Deutsch-Amerikaner Levi Strauss patentierte Arbeiterhose mittlerweile angekommen. Allerdings ist sie nicht in jeder Branche akzeptiert. Denn das Outfit sollte trotzdem seriös und angemessen sein – das ist beim Urkleidungsstück der Lässigkeit leichter gesagt als getan.

Denn anders als beim Anzug gibt es bei der Jeans viele verschiedene Modelle, Waschungen und Kombinationsmöglichkeiten. Und wie so oft gilt: Wo viele Optionen, da lauern viele Fettnäpfchen.

Passt die Jeans – zur Branche?

Das weiß auch Gerd Müller-Thomkins, Geschäftsführer des Deutschen Mode-Instituts. Sein Rat: Zunächst sollten Jeansträger wissen, ob die Hose überhaupt in das berufliche Umfeld passt. "Hinter einem Bankschalter kann man nicht genau so angezogen sein wie in einer Werbeagentur", sagt der Modeexperte.

Grundsätzlich gilt: Je konservativer und förmlicher die Branche, desto unangemessener ist eine Jeans. Doch auch in einem eher formellen Umfeld sind Jeans gelegentlich annehmbar. Etwa dann, wenn Mitarbeiter keinen Kundenkontakt haben, sagt Buchautor und Modeexperte Bernhard Roetzel: "Wenn Sie als Anwalt mal keine Klienten empfangen, können Sie auch in Jeans und Hemd in der Kanzlei herumlaufen." Für den Fall der Fälle sollte allerdings ein Sakko im Büro bereit hängen, falls doch noch Kunden vorbeikommen.

Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick