Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Stress  betrifft alle
Stress und Angst sind die vorherrschenden Gefühle bei vielen Deutschen. Die Politik sollte sich nach Meinung unseres Autors endlich einmischen.Foto: hikrcn/Fotolia.com
Erschöpfte Gesellschaft

Mein Stress ist dein Stress

Kommentar von Ferdinand Knauß, wiwo.de
Psychologen und Soziologen schlagen Alarm: Stress und Angst beherrschen die Seelen der Deutschen. Gefragt wäre die Politik. Doch die zeigt selbst Stresssymptome – und rennt kopflos weiter.
Wie geht es den Deutschen? Sie sind im Schnitt reicher und leben länger als je zuvor – in der längsten Friedensperiode ihrer Geschichte. Aber genießen können sie das offenbar nicht.

Wenn man liest, was Psychologen und Soziologen über die deutsche Seele schreiben, dann ähneln sich die Diagnosen stets: Die Deutschen leiden unter Stress, sind erschöpft und haben Angst.

Angst als Dauerthema

Die "Gesellschaft der Angst", die der Soziologe Heinz Bude in seinem aktuellen Buch präsentiert, die "Ermüdungsgesellschaft" des Philosophen Byung-Chul Han und die "erschöpfte Gesellschaft" des Psychologen Stefan Grünewald finden sich auch in den Massenmedien unübersehbar als Dauerbrenner.

Nun sind Stress und Angst zunächst mal etwas sehr persönliches. Jeder Betroffene leidet für sich. Und so sind auch die meisten Artikel und Bücher als persönlicher Ratgeber für das Leid des Einzelnen formuliert.

Kollektiver Stress

Doch Stress und Angst als Seelenzustand sind mehr als eine Summe trauriger Einzelschicksale. Sie sind ein Kollektivschicksal, das die Menschen verbindet. Und sie rufen wie jedes gesellschaftliche Problem nicht nur nach individuellen Antworten – sondern nach politischen. Das Problem ist bloß: Die politische Klasse hat das noch nicht erkannt.

"Das hält keiner bis zur Rente durch". Diesen verzweifelten Satz haben wohl schon Millionen Deutsche mehr oder weniger wörtlich von sich gegeben. Um sie geht es im gleichnamigen Buch des Psychologen Hans-Peter Unger und seiner Ko-Autorin Carola Kleinschmidt. Stress und die daraus oft folgenden erschöpfungsbedingten Depressionen sind für seine Zunft derzeit das lohnendste Beschäftigungsfeld.

Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick