Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Arbeitsalltag

Männerwirtschaft und Zickenkrieg

Kerstin Dämon, wiwo.de
In den Unternehmen dieser Welt scheint es zuzugehen wie im Kindergarten: Da herrschen Neid, Lästereien und Missgunst.

Foto: Kitty/ Fotolia

Bürozickenkrieg ist allgegenwärtig

Beim Bürozickenkrieg ist eine Frauenquote nicht nötig: Männer und Frauen geben sich wenig.

Schippe und Förmchen raus, wir sind auf der Arbeit: Wer hübsch, dominant, besonders kompetent – oder noch schlimmer – bei Vorgesetzten und Kollegen beliebt ist, darf sich der Neider sicher sein.

Die besten Jobs von allen


Wissenschaftler beschäftigen sich auch mit diesem Thema

Das ist das Ergebnis einer Studie argentinischer, spanischer und niederländischer Wissenschaftler, die im Journal "Revista de Psicología Social" veröffentlicht wurde.

Die Experten beobachteten rund 200 Mittdreißiger mit klassischen Büroberufen und deren Verhalten bei der Arbeit


Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick