Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Networking

Lockere Netzwerke sorgen für mehr Erfolg

Sabrina Kessler, wiwo.de
Seilschaften sind oft die erste Stufe der Karriereleiter. Eine Studie zeigt jetzt: Umso lockerer das Netzwerk geknüpft, desto erfolgreicher ist es.

Foto: Antrey / Fotolia.com

Vorbild Silicon Valley

Die Erfolgsgeschichte des Silicon Valley zeigt: Netzwerke zahlen sich aus. Nirgendwo sonst sprossen so viele technologische Innovationen in den letzten Jahren, wie im Süden der San Francisco Bay Area.

Nicht zuletzt dank informeller Netzwerke schafften es dort tausende Unternehmer erfolgreiche Start-Ups zu gründen. Eine Methode, die mittlerweile auch die Berliner Gründerszene aufgegriffen hat.

Die besten Jobs von allen


Denn Kontakte lassen sich nirgends einfacher knüpfen als in Netzwerken.
 
Stark wachsende Karriereportale

Abseits von Silicon Valley und Berlin haben aber auch andere das Netzwerken für sich entdeckt, vor allem im Internet. Immer mehr Menschen treten Karriereportalen wie LinkedIn oder Xing bei.

Letzteres verzeichnete Anfang des Jahres den stärksten Mitgliederzuwachs seit drei Jahren: Mehr als 5,5 Millionen Deutsche sind mittlerweile auf dem Internetportal vernetzt.


Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick