Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Berufswelt

Job als Glücksfaktor

Daniel Rettig, wiwo.de
Keine Frage, Arbeiten allein macht nicht glücklich – aber wenn es im Beruf stimmt, dann steigt auch die allgemeine Zufriedenheit.

Foto: Minerva-Studio/ Fotolia.com

Lebensqualität durch richtigen Job

Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine neue Studie der Online-Stellenbörse Monster. Knapp 3000 Arbeitnehmer weltweit nahmen dafür im März an einer Online-Umfrage teil.

Insgesamt sagten etwa vier Fünftel aller Befragten, dass der richtige Job entscheidend zur Lebensqualität beiträgt. Nur 13 Prozent waren der Ansicht, dass ihre Zufriedenheit nicht vom Beruf abhängt.

Die besten Jobs von allen


Sie sehen darin allein den Zweck, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Für die Befragten aus Deutschland spielt der richtige Job der Umfrage zufolge eine besonders große Rolle.

Realistische Ziele können helfen

76 Prozent der Befragten gaben an, dass der richtige Job ein beachtlicher Faktor für ihr Glück und ihre Zufriedenheit sei. In Großbritannien 42 Prozent, den USA 43 Prozent und Kanada 44 Prozent.

"Nur mit dem richtigen Job sind die meisten Menschen wirklich glücklich und zufrieden", sagt Charles Purdy von Monster.


Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick