Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Arbeiten in Österreich

Gute Aussichten für deutsche Arbeitssuchende

Klara Wurzer
Viele deutsche Staatsbürger suchen ihr berufliches wie ihr privates Glück im benachbarten Österreich: Sie bilden damit den größten Anteil der Einwanderer.

Foto: Stephen Finn/Fotolia

Ein großer Schritt

Im Jahr 2010 wanderten rund 18.000 Personen von Deutschland nach Österreich aus. Die Anzahl der Deutschen, die in Österreich leben und arbeiten erhöhte sich somit auf 213.000 Personen. Was bewegt diese Menschen dazu, genau nach Österreich auszuwandern? Welche Fakten machen Österreich für Auswanderer attraktiv? Was muss man beachten, wenn man sich um einen Arbeitsplatz in Österreich bemüht?

Den Traum auszuwandern und das Glück an einem anderen Ort zu finden, hegen sehr viele Menschen. So haben letztes Jahr rund 107.000 Menschen den großen Schritt gewagt und in Österreich ein neues Leben angefangen.

Die besten Jobs von allen


Ob mit Familie, Partner oder ganz auf sich allein gestellt, auswandern bringt immer eine große Ungewissheit mit sich. Als erster stellt sich jedoch immer die Frage des richtigen Zielortes.

Auswandern zu nahen Zielen

Das Statistische Bundesamt von Deutschland erarbeitet jährlich eine Übersicht über die Auswanderungsthematik. Klar zu erkennen ist, dass nahe Ziele besonders beliebt sind. Zwei Drittel der deutschen Auswanderer ziehen innerhalb Europas um: Ganz vorne liegen hier die Ziele Schweiz und Österreich.
 
Warum nach Österreich auswandern? Grundsätzlich ist Österreich für Deutsche eine sehr nahe gelegene Alternative, um neu durchzustarten. Das Auswandern gestaltet sich leichter und weniger bürokratisch als in manchen anderen Ländern.


Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick