Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Hypnose und Beruf
Foto: Maciej-Zych/Fotolia.com
Der Managerflüsterer

"Für Chefs ist Hypnose ein wirksames Werkzeug"

Tina Groll, zeit.de
Manager lassen sich hypnotisieren, um zu entspannen und Kompetenzen zu stärken. Der Hypnose-Trainer Tom Krause erzählt im Interview, wie das Mentaltraining wirkt.
Herr Krause, Sie hypnotisieren Manager. Sind die Anforderungen in Führungsjobs so hoch, dass sie nur unter Hypnose zu ertragen sind?

Thomas Krause: Die Anforderungen in vielen Führungspositionen sind enorm. Ich habe selbst viele Jahre als Führungskraft im Verkauf gearbeitet und coache viele Entscheider aus dem Verkauf und Vertrieb. In der modernen Arbeitswelt kommt es ja vor allem darauf an, zu funktionieren.

Die Gefühle, die Seele, das Unterbewusste spielen kaum eine Rolle. Dieser Teil von uns wird über Hypnose angesprochen. Dort schlummern viele wichtige Ressourcen: Kraft, Ruhe, Entspannung, Selbstvertrauen und Freude, die zur Bewältigung von Stress gebraucht werden. Nun ist aber Hypnose kein Dauerzustand. Es wäre also falsch, zu sagen, Manager würden unter Hypnose gesetzt und in diesem Zustand ferngesteuert.

Sondern?


Krause: Über Hypnose existieren viele Klischeevorstellungen. Dabei ist Hypnose ein natürlicher Zustand, den jeder kennt. Jeder kann sich in eine Trance versetzen und wir tun es auch ständig. Wenn wir beispielsweise im Kino gebannt auf die Leinwand starren oder in Tagträume versinken, befinden wir uns letztlich in einer Trance. Es ist ein Zustand angenehmer Entspannung und innerer Ruhe, in dem wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein haben und in dem wir für Suggestionen empfänglich sind. Das geht übrigens auch mit Autosuggestionen, beispielsweise wenn man sich einredet, dass alles bestens laufen werde, um die Angst vor einer beruflichen Herausforderung zu überwinden.

Die besten Jobs von allen


Es ist aber nicht möglich, jemanden gegen seinen Willen in diesem Zustand fernzusteuern, auch verliert der Hypnotisand nicht die Kontrolle über sich. Ich habe unzählige Klienten hypnotisiert. Alle sind wieder aufgewacht – und allen ging es danach besser. Ich zeichne die Sitzung übrigens auch als Audiofile auf, sodass die Klienten sich die Hypnose später noch einmal anhören können. Viele nutzen das zu Hause zur Entspannung.

Der Jobturbo

Eine Suche - alle Jobs

Karriere | Service

Initiative

Werden Sie eine Fair Company!

Themen im Überblick

Gehälter

Fair Company | Initiative