Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Foto: Heiko Conrad/Fotolia.com
Asset Manager

Geld vermehren im globalen Kontext

Anne Koschik
Jet-Set, Top-Gehalt und glamouröse Dienstreisen: Dem Beruf des Asset Managers, der aus Geld noch mehr Geld für seine Kunden macht, haftet ein ganz besonderes Image an. Aber welche Qualifikationen braucht man eigentlich?
Die Finanz- und Wirtschaftskrisen haben das Asset Management geschwächt, zeitweise sogar erschüttert. Unternehmen und Anleger sind in ihren Strategien vorsichtiger geworden, Käuferstrukturen ändern sich, zunehmend spielt der Begriff "Nachhaltigkeit" auch im Asset Management eine Rolle.

Globale Engagements und verstärkte Risikokontrolle stehen einander gegenüber. Hinzu kommt der Verdrängungswettbewerb zwischen heimischen und ausländischen Anbietern.

Die Lage ist nicht unproblematisch, die Flucht der Anleger hat international zu einem deutlichen Rückgang der verwalteten Vermögenswerte geführt. Viele Entlassungen und weiterhin gefährdete Arbeitsplätze machen das Asset Management immer weniger attraktiv für Bewerber. Gleichzeitig bestehen hohe Qualitätsanforderungen für die, die ihrer Leidenschaft für den Kapitalmarkt nicht abschwören können.

Ein Blick auf die Entwicklung der Stellenangebote verheißt nichts Gutes: Seit September sinkt die Zahl der Stellenangebote augenfällig: Um rund 30 Prozent ist die Zahl der Stellenangebote im Bereich Asset Management gesunken – und das innerhalb von nur sechs Monaten. Auch das Interesse der Bewerber bricht ein: Weil das Damoklesschwert Entlassung über ihnen schwebt und gleichzeitig die Anforderungen im Job steigen.
Grafik: karriere.de
Jobchannel Banking & Finance mit dem besten Überblick über den Jobmarkt:
Ausschließlich hier ist es möglich, den deutschen Markt für Stellenanzeigen in den 25 bedeutendsten Jobportalen, den wichtigsten Zeitungen sowie 2600 Karriereportalen der Unternehmen nach allen Angeboten im Bereich Banking & Finance zu durchforsten und diese Daten zu analysieren.


Wer im Asset Management Fuß fassen will, muss engagiert zur Sache gehen: »»»»»



» jobAgent Banking & Finance:

Individuelles Angebot für die Leser

Zeigefinger   

Halten Sie den Arbeitsmarkt der Finanzbranche mühelos im Blick: Mit dem jobAgent Banking & Finance können Sie Ihr individuelles Profil anonym und kostenlos hinterlegen. Der jobAgent recherchiert dann in über 40 Zeitungen und Stellenbörsen. Stellenangebote, die Ihrem Suchprofil entsprechen, werden Ihnen jeden Montag kostenlos zugesandt. 
Foto: ferkelraggae/Fotolia.com


Zum jobAgent Banking & Finance »»»

Themen im Überblick