Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Das machen die Manager der Zukunft anders
Foto: stockphoto-graf / fotolia.com
Digitalisierung

Das machen die Manager der Zukunft anders

Kerstin Dämon, wiwo.de
E-Commerce ist jetzt schon wieder Vergangenheit: Wer sein Unternehmen fit für die Zukunft machen will, braucht vor allem Mut. Was die Macher von morgen können und welche Probleme sie angehen müssen.
Auf einmal war es da, dieses Internet. Es veränderte das Leben der Konsumenten und ihre Konsumgewohnheiten. Und seitdem beschäftigen sich – notgedrungen – immer mehr Unternehmen mit der Digitalisierung. Denn ihre Kunden haben sich verändert. Doch nicht alle Branchen und Betriebe schaffen den Schritt in den digitalisierten Markt gleich gut. "Die Reisebranche ist fast schon durch mit der digitalen Disruption. Flüge und Hotels bucht man fast nur noch online oder per App", sagt Jens Monsees, der schon für BMW und Google das digitale Marketing in die Hand genommen hat und jetzt bei der Dienstleistungsgesellschaft arvato als Leiter Solution Group Digital Marketing den weltweiten Auf- und Ausbau der digitalen Marketinggeschäfte verantwortet.

Wer Kunden erreichen will, muss sich bewegen

Zuerst habe die Medienbranche schmerzhaft erfahren müssen, dass das gute, analoge Printprodukt dem Leser nicht mehr reicht, dann blieben den Reisebüros die Urlauber fern und schließlich guckte auch der stationäre Handel in die Röhre. Wer seine Kunden erreichen will, muss sich bewegen. "Bei Pharma gibt es die Online-Apotheken und genauso gibt es bei Autohändlern Apps, Plattformen, Autobörsen", so Monsees. Menschen wie ihn hat eine Studie der Personalberatung Russell Reynolds Associates als "produktive Disruptoren" identifiziert: Umstürzler, die ihr Unternehmen auch gegen Widerstände aus den eigenen Reihen in die Zukunft führen.

Die Berater haben eine globale Kompetenzanalyse mit psychometrischen Profilen von 4.958 Führungskräften erstellt und herausgefunden, was sie denn nun ausmacht, die Macher von Morgen. Dafür habe man sich zunächst gefragt, in welchen Branchen und Unternehmen Transformation erfolgreich stattgefunden hat und wo große Veränderungen angestoßen wurden, so Georgia Stegmann, Executive Director im Digital Transformation-Team der Personalberatung. Dann habe man untersucht, was diejenigen, die das analoge zum digitalen Geschäft gemacht haben, von denen unterscheidet, die weiterhin an Altvertrautem festhalten.

Fair Company | Initiative

 

Themen im Überblick