Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Chefinnen, die härter sind als Chefs
Foto: Sergey Nivens / Fotolia.com
Führungsetage

Chefinnen, die härter sind als Chefs

Teil 4: Der große Unterschied

Sind sie in Ihrer Studie auch auf Punkte gestoßen, wo Managerinnen sich von Managern unterscheiden?

Das ist die zweite Haupterkenntnis: Frauen zeigen deutlich mehr Offenheit für Erfahrungen, sie sind neugieriger, offener für neue Lösungen. Sie haben eher Sinn für Kreatives, sind offener für Emotionen und haben mehr Fantasie.
 
Erscheinen Frauen deshalb Männern oft unberechenbarer sowie unzuverlässiger und wollen Männer in Vorständen und anderen Entscheidergremien deshalb lieber unter sich bleiben?

Das könnte durchaus sein. Männer wollen in ihrer Symbiose vermutlich nicht gestört werden.

Resümee von Christian Mai, German Graduate School of Management and Law, Heilbronn:

Im Rahmen der Studie zu den Eigenschaften der Dunklen Triade wurden über 500 Führungskräfte Deutscher Unternehmen (ca. 200 davon weiblich) befragt (Zeitraum 09-11/2014). Als Resümee hier noch einmal die wichtigsten Ergebnisse der Studie:

  • Innerhalb der Dimensionen der Dunklen Triade ergeben sich für männliche und weibliche Führungskräfte mittlere Ausprägungen bei Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie (gemessen auf einer 7-Punkte-Skala)
  • Neigungen und Eigenschaften narzisstischer Persönlichkeitszüge wirken sich positiv auf den Erfolg und die Performance von Führungskräften aus
  • Die Ausprägungen der Führungskräfte, weiblich wie männlich, liegen dabei signifikant über den Durchschnittswerten aus der Bevölkerung
  • Bevölkerungsdaten zeigen außerdem, dass sich der Anteil an männlichen und weiblichen Personen mit derartigen Neigungen innerhalb der Bevölkerung unterscheidet: Es gibt weniger Frauen mit einem solchen Persönlichkeitsprofil, was zur Erklärung der Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb von Top-Führungspositionen beitragen kann.

 

Zuerst veröffentlicht auf wiwo.de

Dieser Artikel ist erschienen am 08.08.2015

Themen im Überblick

Fair Company | Initiative