Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Teilnehmer an der Aktion Chef zu gewinnen: Lidl, Sparkasse Aachen, EnBW, Espirit, GfK, Randstad Professionals, Hengstenberg, Fischer Befestigungssysteme
Chef zu gewinnen | Aktion 2014/2015

Von Profis für den Joballtag lernen

Ulrike Heitze und Katja Stricker
Topmanager kennt man in der Regel aus dem Fernsehen, von Fotos in Magazinen oder von Ausschnitten aus Pressekonferenzen. Aber auf Augenhöhe mit ihnen einen ganzen Vormittag lang über Wirtschaft und Berufseinstieg diskutie­ren? Was für einen Normalbürger so nicht zu haben ist, können Schulklassen mit einer cleveren Bewerbung ganz einfach gewinnen. Jetzt mitmachen und Wirtschaft hautnah erleben.
Acht Chefs großer und bekannter Unternehmen stehen bereit. Auch dazu, über die Geschichte hinter ihrer Karriere zu berichten oder ihre ganz persönlichen Tipps für einen guten Start in den Beruf zu geben. 

Zum zehnten Mal jährt sich die Aktion Chef zu gewinnen – und gleich acht Führungspersönlichkeiten und Un­ternehmenslenker beteiligen sich an der Jubiläumsaktion. Für einen Besuch an eurer Schule stehen sie in den Startlöchern. Sie repräsentieren verschiedenste­ Unternehmensformen – vom Familienunternehmen bis zum internationalen Konzern – und nehmen euch mit in die unterschiedlichsten Branchen und Geschäftsbereiche.

Carina Verlohr etwa, heu­te Personalleiterin bei EnBW, hat während der vergangenen 17 Jahre ihrer Berufstätigkeit schon in vielen Bereichen beim baden-württember­gischen Energie­versorger gearbeitet.

Arndt Brockmann, Deutschland-Chef von Es­­prit, wird aus der internationalen Modewelt berichten: Barcelona, Mailand, London, Dublin und Zagreb sind nur einige seiner beruflichen Stationen.

Steffen Hengstenberg, Geschäftsfüh­rer des gleichnamigen Lebens­mittelproduzen­ten, wiederum steht für eine Laufbahn in deutschen Familienunternehmen. 

Und Marc Karl-Huber, Geschäftsführer der Lidl Vertriebs-GmbH Siegen, kann erklären, wie die Karriere im Einzelhandel gelingt.

Weitere Chefs sind Boris Katic, ­Geschäftsführer von Fischer Befestigungssysteme, Matthias Hartmann, Vorstandsvorsitzender des Marktforschungsunternehmens GfK, Holger Küster, Geschäftsführer der Personalvermittlung Randstad Professionals, und Hubert Herpers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aachen

Doch deren Besuch in eurer Klasse oder eurem Kurs ist noch längst nicht alles. Beim Gegenbesuch im Unternehmen könnt ihr euch ein Bild davon machen, wie der Geschäftsalltag eures Chefs aussieht.

Eine bessere Gelegenheit, um einen potenziellen Arbeitgeber kennenzulernen, gibt es nicht.

Bewerben kann sich jeder Kurs oder jede Klasse einer zum Abitur führenden Schule in Deutschland. Überzeugt einfach das Karriere­Abi-Team und die teilnehmenden Unternehmen mit eurer Bewerbung und einem Motivationsschreiben davon, dass gerade ihr einen Chef gewinnen solltet.

Detaillierte Infos zur Bewerbung gibt es >>> hier

Dieser Artikel ist erschienen am 30.06.2014

Praktikanten willkommen!

Kostenloses Karriere-Magazin

Der Jobturbo

Eine Suche - alle Jobs