Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Pünktlichkeit

Rechtzeitig zu einem Vorstellungsgespräch zu erscheinen, ist eine Selbstverständlichkeit.
Wer mit Bus, Bahn oder Auto >>> anreist, sollte deshalb auf jeden Fall reichlich Puffer für eventuelle Staus, Verspätungen und verpasste Anschlusszüge einplanen. Denn nichts stresst mehr, als zum Vorstellungsgespräch völlig abgehetzt und in letzter Minute zu erscheinen.
Pünktlich zum VorstellungsgesprächFoto: Syda-Productions/Fotolia.com

Zusätzlich auf jeden Fall einplanen, dass der Weg in sehr großen Unternehmen vom Haupteingang, wo Bewerber sich meist beim Empfang anmelden müssen, bis zum eigentlichen Gesprächspartner auch einige Zeit dauern kann.

Deshalb lieber ein paar Minuten früher zum Termin erscheinen – und souverän und in aller Ruhe noch kurz im Vor- oder Wartezimmer Platz nehmen (>>> Ankommen). Denn schon vor dem eigentlichen Gespräch zählt >>> der erste Eindruck, den der Bewerber bei der Begrüßung vermittelt.  
Dieser Artikel ist erschienen am 04.02.2014

Karriere | Service

Recruiting-Termine