Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Headhunter/Personalberatung

Auf den Anruf vom Headhunter zu warten, macht nur wenig Sinn. Werden Sie selber aktiv.
Hunderte von Headhuntern und Personalberatern sind deutschlandweit für große und namhafte Unternehmen auf der Suche nach Fach- und Führungskräften, Spezialisten, aber vielfach auch nach aussichtsreichen Nachwuchstalenten.

Wer ihre Aufmerksamkeit auf sich lenken will, sollte nicht darauf hoffen, dass irgendwann das Telefon klingelt – sondern selber >>> aktiv werden.

Sich ins Gespräch bringen

Eine >>> Eigenbewerbung beim Headhunter ist mittlerweile nicht nur für Top-Führungskräfte gang und gäbe, sondern auch für Spezialisten ohne Führungsverantwortung oder aufstrebende Nachwuchskräfte. Bei den großen Personalberatungen wie Kienbaum, Egon Zehnder, Spencer Stuart und Odgers Berndtson gehen jährlich Tausende von >>> Initiativbewerbungen ein. Wichtig: Auf eventuelle Branchenspezialisierungen der Headhunter achten.

Fürs erste neugierig machen, reicht in der Regel eine >>> Kurzbewerbung aus, die auf jeden Fall wichtige Angaben wie >>> Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist enthalten sollte, wenn man sich aus einer Festanstellung bewirbt.

Auch mit einer >>> Annonce in einer Tageszeitung oder einem Jobportal können Sie Headhunter auf sich aufmerksam machen, denn diese durchforsten regelmäßig Stellenanzeigen auf der Suche nach passenden Kandidaten für ihre Kunden.
Dieser Artikel ist erschienen am 13.10.2014

Karriere | Service

Recruiting-Termine