Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Gewicht

Private Fragen wie beispielsweise nach dem Gewicht müssen Bewerber nicht beantworten.
"Wie viel wiegen Sie?" – mit dieser sehr persönlichen Frage sehen sich Bewerber in letzter Zeit öfter im Vorstellungsgespräch konfrontiert, beobachtet Karrierecoach Svenja Hofert aus Hamburg.

Das ist eine Frage, die eigentlich nicht erlaubt ist und auch nichts in einem Jobinterview zu suchen hat.

Hofert rät dazu, ruhig zu bleiben und sich von einer solchen Provokation nicht aus dem Konzept bringen zu lassen. "Antworten Sie sachlich – beispielsweise mit einer Gegenfrage à la "Und Sie? Ich denke, wir liegen mit unserem Body-Mass-Index beide im Normalbereich."

Wer tatsächlich ein paar Kilo zu viel auf den Rippen hat, sollte sich trotzdem nicht in die Enge treiben lassen, sondern höflich, aber bestimmt darauf hinweisen, dass er nicht gewillt ist, sein Gewicht im Jobinterview zu thematisieren, aber gerne über seine Qualifikationen, Kompetenzen und bisherigen beruflichen Erfolge und Projekte redet. Und da auch sehr gerne jede Menge Fragen des Personalers beantwortet. (>>> Fangfragen)
Dieser Artikel ist erschienen am 07.07.2014

Karriere | Service

Recruiting-Termine