Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Gesundheitscheck/Gesundheitszeugnis

Gesundheitschecks sind nur in Ausnahmen zulässig.
Nach dem Vorstellungsgespräch zum Gesundheitscheck beim Arzt – das können Arbeitgeber nur in wenigen Ausnahmefällen vom Bewerber verlangen, beispielsweise wenn die Gesundheit für die Ausübung des Jobs entscheidend ist.

Gesundheitschecks können außerdem in belastenden oder solchen Berufen gefordert werden, in denen Ansteckungen ein großes Risiko sind. Dazu zählen zum Beispiel Ärzte und Piloten.

Bewerber, die bei ihrer Arbeit mit offenen Lebensmitteln in Berührung kommen, benötigen in der Regel ein Gesundheitszeugnis, das im Laufe des Bewerbungsprozess vorgelegt werden muss. Dazu gehören beispielsweise Berufsgruppen wie Konditoren, Bäcker, Fleischer sowie Berufe in der Gastronomie.

Auch wer in Krankenhäusern, Kindergärten und anderen Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen arbeitet, muss damit rechnen, dass das Thema Gesundheit >>> im Laufe des Vorstellungsgesprächs angesprochen wird.

Dieser Artikel ist erschienen am 04.07.2014

Karriere | Service

Recruiting-Termine