Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Erster Satz/Einstiegssatz

Besonders wichtig beim Anschreiben ist der erste Satz – und ebenso gefürchtet bei Bewerbern.
"80 Prozent der Bewerber starten mit abgedroschenen Standardformulierungen wie «Hiermit bewerbe ich mich...», die bei Personalern nur ein müdes Gähnen hervorlocken", sagt Jürgen Hesse von Hesse/Schrader, Leiter des Büro für Berufsstrategie in Berlin und Autor ("Training Initiativbewerbung"). "Deshalb ist die Chance gut, es besser zu machen, indem der Bewerber versucht, zu überraschen und neugierig zu machen."

Ein guter Einstieg ist beispielsweise, einen Zusammenhang zwischen dem Unternehmen und den eigenen Fähigkeiten herzustellen. Das kann im Idealfall sogar auf unterhaltende Art und Weise geschehen. (>>> Standardfloskeln)

Vorab Kontakt erleichtert Einstieg

Wesentlich leichter hat es ein Bewerber, der bereits vorab mit einem konkreten Ansprechpartner im Wunschunternehmen telefoniert hat: Er kann in den ersten Sätzes seines Anschreibens einfach auf das Telefonat und konkrete Aussagen daraus Bezug nehmen. (>>> Erstkontakt per Telefon)

Wer sich auf eine konkrete Stellenanzeige bewirbt, sollte sich dabei möglichst nah an den Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle orientieren und ein bis zwei Fähigkeiten oder Qualifikationen nennen, die für die Position gebraucht werden – und die der Bewerber mitbringt. ( >>> Anschreiben Stellenanzeige)
»»» Mit Überzeugungskraft einsteigen – das ist wünschenswert. Bei der Bewerbung müssen Sie sehr genau auf die Stellenbeschreibung eingehen und keine vorgefertigten Muster verwenden, die Sie bei Bedarf aus der Schublade ziehen. Suchen Sie sich daher den besten Job aus – aus den handverlesenen Angeboten der JobAgenten von karriere.de.
Anne_Koschik_1       

Anne Koschik
ist bei karriere.de Expertin für Jobs und Gehälter 


Auf die Schnelle weiterkommen:

>>> Standardfloskeln
>>> Erstkontakt per Telefon
>>> Anschreiben Stellenanzeige
Dieser Artikel ist erschienen am 12.02.2014

Karriere | Service

Kostenloser Leitfaden

Recruiting-Termine