Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Einladungsschreiben

Einladung zum Vorstellungsgespräch direkt bestätigen – und mit der Vorbereitung beginnen.
Landet endlich das ersehnte Einladungsschreiben zum Bewerbungsgespräch im Briefkasten oder Mail-Postfach, ist die Freude groß. Zu recht – denn der erste Schritt auf den Weg zum Traumjob ist geschafft.

Um den guten Eindruck, den Sie dank Ihrer Unterlagen bisher offensichtlich hinterlassen haben, weiter zu nähren, sollten Sie zunächst zügig den Termin für das Jobinterview bestätigen – entweder per Email oder auch per Telefon. Fassen Sie sich dabei kurz und bedanken sich für die Einladung. Ist ein Termin vorgeschlagen, sollten Sie möglichst versuchen, diesen wahrzunehmen. Nur im Notfall, bei wirklich wichtigen Terminüberschneidungen sollten Sie höflich fragen, ob auch ein anderer Termin möglich wäre – und vielleicht ein oder zwei Vorschläge machen.

Zwischen den Zeilen lesen

Grundsätzlich haben Bewerber einen Anspruch auf die Übernahme der Fahrtkosten, wenn sie von einem Unternehmen zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Allerdings kann das Unternehmen schon bei der Einladung eine Übernahme der anfallenden >>> Reisekosten ablehnen oder einschränken. Dann besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, dass die Bundesagentur für Arbeit die Fahrtkosten übernimmt. Steht davon nichts im Schreiben, können Bewerber davon ausgehen, dass die Kosten vom Unternehmen getragen werden. Was dabei zu beachten ist, lesen Sie >>> hier

Einladungen sammeln

Bewerber sollten die Einladungsschreiben, egal, ob per Mail oder Post, auf jeden Fall verwahren. Sie können beispielsweise am Jahresende dazu dienen bei der Steuererklärung die angefallenen >>> Bewerbungskosten einfacher nachweisen zu können. Auch wer die >>> Arbeitsagentur an seinen Bewerbungskosten beteiligen will, benötigt das Einladungsschreiben, etwa um eine Übernahme der Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch zu beantragen. 

Startschuss für die Vorbereitung

Steht der Termin für das Jobinterview fest, sollten Bewerber möglichst bald mit der >>> Vorbereitung beginnen. Dazu gehört beispielsweise aktuelle Hintergrundinformationen über Branche und Unternehmen zu recherchieren und – falls in der Einladung genannt – über die künftigen Gesprächspartner. 



Dieser Artikel ist erschienen am 04.07.2014

Karriere | Service

Recruiting-Termine