Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Diskretion

Im Bewerbungsgespräch bloß nicht über die frühere Firma, Chef oder Kollegen lästern oder jammern.
Auch wenn es massive Probleme beim vorherigen Arbeitgeber gab und Sie beispielsweise den Job wechseln wollen, weil sie von Mobbing betroffen waren, einen echten Choleriker zum Chef hatten oder hinterhältige Kollegen: Wahren Sie die Fassung und bleiben Sie – zumindest nach außen – loyal.

Fragen nach Interna und Abläufen des früheren Arbeitgebers sollten Bewerber mit größter Diskretion behandeln – und sich so elegant aus der Affäre ziehen.

Wer über Firmengeheimnisse des ehemaligen Arbeitgebers im Vorstellungsgespräch plaudert, katapultiert sich sicherlich auch beim Wunscharbeitgeber ins Aus – und macht sich je nach Arbeitsvertrag und >>> Verschwiegenheitsklauseln eventuell sogar zusätzlich auch noch strafbar.
Dieser Artikel ist erschienen am 24.06.2014

Karriere | Service

Recruiting-Termine