Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Foto: el lobo/Fotolia.com
Bewerbungswiki

Checkliste Anschreiben

red
Schritt für Schritt zu Ihrem Traumjob.
I. Gestalten Sie das Anschreiben formal korrekt und lesefreundlich:

  • Vollständiger Briefkopf: Name, Anschrift, Adresse, Telefon- sowie Handynummer und seriöse E-Mail-Adresse
  • Korrekte Anschrift
  • Aussagekräftige und fett markierte Betreffzeile: Stellenbezeichnung, Fundort (ggf. mit Kennziffer), Datum der Stellenanzeige
  • Datum der Bewerbung und Ort
  • Persönliche Anrede anstelle von "Sehr geehrte Damen und Herren"
  • Angemessene Schriftgröße (11-12pt) und Schriftart (z.B. Arial, Calibri, Times New Roman)
  • Freundliche Grußformel zum Abschluss
  • Leserliche Unterschrift (in blauer Tinte) 
  • Alles fehlerfrei? Lassen Sie das Anschreiben Korrekturlesen!

II. Das Anschreiben weckt Neugier – es veranschaulicht, wer der Bewerber ist, was er kann und was er will.

  • Prägnanter Einstieg: Mit dem überzeugendsten Argument starten!
  • Motivation und berufliche Stärken werden herausgearbeitet.
  • Kompetenzen sind mit Tätigkeiten und Beispielen verknüpft und auf die Anforderungen des Arbeitsgebers abgestimmt.
  • Die Schlussformulierung hinterlässt einen sympathischen Eindruck, der den Wunsch nach einem persönlichen Gespräch aktiv Nachdruck verleiht.

 

Dieser Artikel ist erschienen am 05.02.2014

Karriere | Service

Kostenloser Leitfaden

Recruiting-Termine