Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Qualifiziertes Arbeitszeugnis

Ein qualifiziertes Zeugnis enthält wichtige Hinweise auf Leistung und Verhalten des Bewerbers.
In den allermeisten Fällen erhalten ausscheidende Mitarbeiter von ihrem Arbeitgeber ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Dabei wird das >>> einfache Arbeitszeugnis um eine Beschreibung und Beurteilung der erbrachten Arbeitsleistung und des Verhaltens des Arbeitnehmers ergänzt.

Dazu gehört etwa auch die exemplarische Aufzählung erzielter Erfolge und übernommener Sonderaufgaben, um die Stärken und fachlichen Kompetenzen des Bewerbers zu bewerten.

Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis ist mittlerweile Standard, daher sollten Arbeitnehmer auf jeden Fall darauf achten, dass eine Leistungsbeurteilung enthalten ist.

Auch Auszubildende und Praktikanten, die mindestens drei oder mehr Monate in einem Unternehmen mitgearbeitet haben, sollten auf einem qualifizierten Arbeitszeugnis nach Abschluss der Zusammenarbeit bestehen. Worauf Arbeitnehmer beim Lesen ihres >>> Arbeitszeugnisses achten sollten – und wie sie versteckte >>> Geheimcodes der Personaler entschlüsseln, lesen sie hier.
Dieser Artikel ist erschienen am 02.07.2014

Karriere | Service

Kostenloser Leitfaden

Recruiting-Termine