Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Meister-BAföG wird ausgebaut
Foto: DDRockstar / fotolia.com
Kräftige Erhöhung

Meister-BAföG wird ausgebaut

wiwo.de / dpa
Es muss nicht immer ein Studium sein: Das Meister-BAföG soll ausgebaut und damit attraktiver werden. Das Kabinett hat den Entwurf von Bildungsministerin Johanna Wanka durchgewunken.
Rund 20 Jahre nach dem Start des Meister-BAföG soll die staatliche Förderung von Meisterkursen deutlich ausgebaut werden. "Das Meister-Bafög ist das größte und erfolgreichste Förderinstrument für die berufliche Weiterbildung, und wir machen es jetzt noch attraktiver", sagte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Das Bundeskabinett ließ am Mittwoch dafür einen Gesetzentwurf zur Erhöhung des Meister-BAföG passieren. Verbesserungen sind sowohl bei Zuschüssen als auch beim Darlehensanteil der Förderung vorgesehen. Wer die Abschlussprüfung etwa eines Meisterkurses besteht, soll künftig 30 Prozent seines Darlehens als "Erfolgsbonus" erlassen bekommen. Bisher sind es 25 Prozent.

Der Höchstbeitrag für Lehrgangs- und Prüfungskosten soll von 10.226 Euro auf 15.000 Euro steigen. Die Förderung können Fachkräfte und Handwerker erhalten, die sich auf einen Abschluss zum Beispiel als Handwerks- oder Industriemeister vorbereiten.

Neue Chancen auch für Studienabbrecher

"Seit der Einführung des Instruments 1996 wurden so rund 1,7 Millionen berufliche Aufstiege mit einem Volumen von 6,9 Milliarden Euro gefördert", sagte Wanka. "Wir müssen weiter die Vorteile der dualen Ausbildung hervorheben."

Die Durchlässigkeit zwischen Hochschule und Ausbildung sei bereits spürbar gewachsen. "So werden Studienabbrecher von den Kammern gerne in Betriebe weitervermittelt." Ein Ausstieg aus dem Studium bedeute kein Versagen. Studienabbrecher bekämen durch eine berufliche Ausbildung neue Karrierechancen. "Mir ist wichtig, dass wir nicht nur die akademische, sondern auch die duale Ausbildung intensiv fördern", so Wanka.

"Nun gehen wir mit dem Ausbau des Meister-BAföG einen entscheidenden Schritt weiter", sagte Wanka. "Insgesamt bringen wir ein Millionenpaket für Aufstieg aus der dualen Ausbildung auf den Weg."

Zuerst veröffentlicht auf wiwo.de
Dieser Artikel ist erschienen am 26.10.2015
 

Karriere | Service

Gehälter