Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Foto: Xenia-Luise/Fotolia.com
Was soll ich studieren?

Spieglein, Spieglein ...

Teil 3: Wichtige Atmosphäre

Die 17-jährige Julia Mändle war bei der Berufs- und Studienberatung der Arbeitsagentur in Augburg.

"Bei der Berufs- und Studienberatung der Arbeitsagentur in Augsburg will ich meine Beratungsstunde möglichst gut ausnutzen. Deshalb möchte ich, dass wir uns gleich auf ein Wirtschaftsstudium konzentrieren. Die Beraterin – sehr nett und kompetent, wie mir scheint – spricht mit mir verschiedene Studienfächer rund um Wirtschaft durch. Tatsächlich ein weites Feld.

Wegen meiner Eins in Englisch würde sie mir gerne mehr englischsprachige Studiengänge ans Herz legen, aber das möchte ich nicht. Über die Studiengangsdatenbank der Arbeitsagentur – im Web unter www.studienwahl.de – kreisen wir interessante Hochschulen in der Region und ihre Studiengänge ein. Die Karriereberaterin gibt mir jeweils ihre Einschätzung dazu, basierend auf ihren Erfahrungen und dem Feedback, das sie von Studierenden bekommt.

Ihre Tipps: Nicht nur auf die Inhalte des Studiengangs achten, sondern auch, ob die Uni atmosphärisch zu einem passt. Und: Lieber erstmal mit einem breit angelegten BWL-Bachelor eine Basis bilden und die Spezialisierung im Master angehen. Das lässt einem mehr Optionen. Klingt einleuchtend.

Am Ende der Stunde gehe ich mit Infos zu fünf Uni- und drei FH-Studiengängen, die einen guten Ruf haben, nach Hause – und mit dem Angebot, im Herbst, wenn ich meine Bewerbungen fertig mache, noch mal zum Drüberschauen vorbeizukommen. Das werde ich gerne tun. Bis dahin werde ich mir die Uni Bayreuth und ihre 'Internationale Wirtschaft und Entwicklung' mal genauer vorknöpfen. Und BWL an der Uni Clausthal. Im Idealfall schaffe ich es noch, mir beides einmal vor Ort anzuschauen."

Berufs- und Studienberatung der Arbeitsagentur Augsburg: Tel. 0 18 01/55 51 11 bundesweit <kostenlos
Dieser Artikel ist erschienen am 23.05.2013


Foto: Gerd Altmann/Shapes:dezignus.com / pixelio.de

Aktion "Chef zu gewinnen"