Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Mappe

Die richtige Bewerbung: Das muss rein!

Britta Domke
Bevor man sich bei einem Unternehmen bewirbt, sollte man sich Gedanken über seine Bewerbungsmappe machen: Was darf rein? Was eher nicht? Karriere.de gibt hilfreiche Ratschläge. Dann klappt's auch mit dem Personaler.
Eine Bewerbung sollte vollständig seinFoto: © eyewave - Fotolia.com
Fünf Minuten lang habe er sich die Bewerbungsmappe von Ralf Siempelkamp angesehen, sagt Ulf Marquardt. Dann entschied der Personalleiter von Bertelsmann Mohn Media: Den laden wir ein. Aber fünf Minuten nur für diese Mappe? Der Mann muss ein Schnellleser sein. Denn Siempelkamps Unterlagen wiegen schwer: drei Seiten Lebenslauf, eine Seite "Was Sie über mich wissen sollten ...", zwölf Zeugnisse, Zertifikate und Urkunden - selbst die Belobigung als "Mitarbeiter des Monats Januar ´96" bei seinem vorigen Arbeitgeber S. Oliver hat der Vertriebsexperte mit BWL-Studium hineingepackt.

Dass viele Bewerbungsexperten eher zu einer schlanken, abgespeckten Mappe raten, irritiert Ralf Siempelkamp nicht. "Wer weiß, vielleicht ist ja das eine, kleine Praktikum entscheidend", erklärt der 29-Jährige seine Bewerbungsstrategie.
"Außerdem war es mir wichtig zu zeigen, dass ich engagiert war, dass ich trotz eines recht kurzen Studiums nach links und rechts geschaut habe." Bei Personalchef Marquardt kam diese Gründlichkeit gut an - allerdings nur, weil Siempelkamp noch kein alter Hase im Vertrieb ist. "Wenn er schon Mitte 30 gewesen wäre, hätte er sich die Praktika im Lebenslauf sparen können."

Als er seinen Lebenslauf in der Online-Stellenbörse MLP Career Base (www.careerbase.de) eintrug, wusste Ralf Siempelkamp natürlich noch nicht, dass er mit seiner Bewerbung Ulf Marquardt auf sich aufmerksam machen würde. Obwohl der Personalleiter von Mohn Media regelmäßig im Netz auf die Suche nach neuen Mitarbeitern geht, fordert er anschließend immer noch eine schriftliche Bewerbung an. Im Mai 2000 suchte er jemanden, der das internationale Partnermanagement für Tec:inno organisiert. Die Bertelsmann-Tochter entwickelt und vertreibt Software für Wissensmanagement.

Die besten Jobs von allen